Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Komplikationen die sich aus einer OHSS ergeben
0
Menü

Komplikationen die sich aus einer OHSS ergeben

Als Folge des ovariellen Überstimulationssyndroms (OHSS) können bei Frauen verschiedene Komplikationen auftreten. Die meisten von ihnen sind auf den Austritt von Flüssigkeit in die Bauch- und Lungenhöhle zurückzuführen.

Zu den wichtigsten Risiken, die sich aus dem ovariellen Überstimulationssyndrom ableiten lassen, gehören die folgenden:

  • Lungenkomplikationen durch Wassereinlagerungen.
  • Ungleichgewichte in der Konzentration von Elektrolyten und Wasser.
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion, was zu vermindertem Harndrang führt.
  • Leberschaden durch die Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle.
  • Thrombotische Prozesse aufgrund der Ruptur einer Ovarialzyste.

All diese Komplikationen sollten von einem Spezialisten überwacht werden, um eine weitere Gefährdung der Gesundheit der Frau zu vermeiden.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 10).
durch (embryologin), (gynäkologe), (gynäkologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 16/04/2020
Keine Kommentare