Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Wie läuft die Einnistung des Embryos ab?
0
0
Menü

Wie läuft die Einnistung des Embryos ab?

Nach dem Embryotransfer muss der Embryo eine Kommunikationskaskade mit der Gebärmutterschleimhaut einleiten, damit es zu einer Einnistung und damit zu einer embryonalen Entwicklung kommt. An diesem Prozess sind zahlreiche Wachstumsfaktoren, Hormone und andere Moleküle beteiligt.

Zahlreiche Studien deuten darauf hin, dass die Endometriumkürettage die Wahrscheinlichkeit einer Implantation bei Patientinnen mit wiederholtem IVF-Versagen verbessert. Es gibt jedoch keine Beweise dafür, dass diese Technik pauschal wirksam ist, d.h. sie wird nicht für andere Gründe der Unfruchtbarkeit empfohlen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 8).
durch (gynäkologin) Und (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 08/06/2021