Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Diagnostik bei POI
0
Menü

Diagnostik bei POI

Die Diagnose einer frühen Ovarialinsuffizienz (POI) wird durch eine gründliche Amnesie zusammen mit einer körperlichen und gynäkologischen Untersuchung gestellt. Darüber hinaus wird die Anamnese in der Regel von einer Blutuntersuchung begleitet, um die Werte der Hormone FSH und Östradiol zu bestimmen. Wenn die Analyse also hohe FSH- und niedrige Östradiolwerte zeigt, bestimmt sie die Existenz von POI.

Andernfalls kann ein Karyotyp durchgeführt werden, wenn die Ursache von POI eine Chromosomenstörung ist.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 22).
durch (gynäkologin), (embryologin), (gynäkologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 15/04/2020
Keine Kommentare