Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Vorbereitung des Endometriums der Eizellenempfängerin
0
0
Menü

Vorbereitung des Endometriums der Eizellenempfängerin

Die Hormonbehandlung zur Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut bei der Empfängerin einer Eizellspende ist sehr einfach, da sie nur aus der Gabe von Östrogenen und Progesteron besteht.

Zu Beginn des Menstruationszyklus, nach dem Ausbleiben der Menstruation, wird Östrogen verabreicht (durch Pflaster oder oral), um das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut zu fördern. Gegen Mitte des Menstruationszyklus und zeitgleich mit der Punktion oder Entglasung der Eizellen muss die Behandlung durch die Gabe von Progesteron ergänzt werden. Es kann oral oder vaginal verabreicht werden und hat die Aufgabe, die Gebärmutterschleimhaut so zu verändern, dass sie aufnahmefähig wird.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 13).
durch BSc, MSc (embryologin), MD, PhD, MSc (gynäkologe), MD, PhD (gynäkologe), MD (gynäkologe), BSc, MSc (embryologin) Und BSc, MSc (psychologin).
Letzte Aktualisierung: 12/11/2021