Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Gonadotropin-Dosierung und Embryonenqualität
0
0
Menü

Gonadotropin-Dosierung und Embryonenqualität

Eine Möglichkeit, die möglichen Auswirkungen der ovariellen Stimulation auf die Embryonenqualität zu untersuchen, ist der Vergleich verschiedener Stimulationsprotokolle.

Die Ergebnisse der Studien, die diesen Vergleich angestellt haben, deuten darauf hin, dass der Anteil chromosomal normaler Embryonen bei höheren Gonadotropin-Dosen geringer ist. Außerdem werden niedrigere Gonadotropin-Dosen mit einer besseren Embryoqualität in Verbindung gebracht.

Es sind jedoch weitere Studien erforderlich, um den Nutzen der sanften Stimulation der Eierstöcke gegenüber der herkömmlichen Stimulation der Eierstöcke zu belegen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 10).
durch MD (gynäkologin), BSc, MSc (embryologin) Und BSc, MSc (psychologin).
Letzte Aktualisierung: 17/11/2021