Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Hodenbedingte Ursachen der männlichen Hodenunfruchtbarkeit
0
0
Menü

Hodenbedingte Ursachen der männlichen Hodenunfruchtbarkeit

Die männliche Sterilität aufgrund des Hodenfaktors bezieht sich auf die Veränderungen, die auftreten und direkt die Hoden betreffen. Diese Arten von Veränderungen können von Geburt an auftreten (kongenital), wie dies bei Mikrodeletionen im AZF-Bereich des Y-Chromosoms oder beim Klinefelter-Syndrom der Fall ist.

Darüber hinaus können auch erworbene Hodenprobleme auftreten. Dies ist der Fall, wenn ein Mann an einer Varikozele oder Orchitis leidet.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 6).
durch MD, MSc (gynäkologin), MD, PhD (gynäkologe), BSc, MSc (embryologin), (embryologin) Und BSc, MSc (psychologin).
Letzte Aktualisierung: 25/11/2021