Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Oligoasthenoteratozoospermie
0
Menü

Oligoasthenoteratozoospermie

Bei der Oligoasthenotheratozoospermie handelt es sich um eine Veränderung der Samenqualität, bei der die Spermatozoen 3 Arten von Defekten aufweisen: niedrige Spermienkonzentration, nicht-progressive Motilität oder Immotilität und zusätzlich Defekte in ihrer Morphologie. Daher ist die Oligoasthenoteratozoospermie eine Ursache der männlichen Unfruchtbarkeit. Betroffene Männer mit Kinderwunsch müssen auf Techniken der assistierten Reproduktion zurückgreifen, um Eltern zu werden.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 18).
durch (leitender embryologe), (gynäkologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 03/06/2020
Keine Kommentare