Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Prozess bei retrogarder Ejakulation
0
Menü

Prozess bei retrogarder Ejakulation

Die retrograde Ejakulation gilt als postoperativer Faktor, der bei Männern zu Unfruchtbarkeit führt. Es handelt sich um eine Erkrankung, die während der Ejakulation aufgrund einer Fehlfunktion des entsprechenden Schließmuskels eine Umleitung des Spermas in die Blase bewirkt.

Daher lässt die retrograde Ejakulation keine natürliche Schwangerschaft zu, obwohl sie einfach zu lösen ist. Das Wichtigste zur Lösung der Situation ist es, die Ursache der rückläufigen Ejakulation zu ermitteln.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 24).
durch (gynäkologin), (embryologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 29/04/2020
Keine Kommentare