Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Mögliche Bestimmungsorte für überzählige IVF-Embryonen
0
0
Menü

Mögliche Bestimmungsorte für überzählige IVF-Embryonen

Embryonen, die bei einer herkömmlichen IVF- oder ICSI-Behandlung nicht übertragen werden, werden kryokonserviert. Sie warten also noch auf ihre Verwendung in einer der nach dem Gesetz 14/2006 zulässigen Optionen:

  • Eigene Verwendung bei künftigen Behandlungen.
  • Spende an andere Frauen oder Paare.
  • Spende für die Forschung.
  • Beendigung der Speicherung.

Diese letzte Bestimmung für eingefrorene Embryonen ist nur möglich, wenn die Frau die medizinischen Voraussetzungen für eine assistierte Reproduktionstechnik nicht mehr erfüllt.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 12).
durch (psychologin), (senior-embryologe), (embryologin), (embryologin) Und (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 08/10/2021