Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Werden vor einer Kinderwunschbehandlung nach Sameninfektionen gesucht?

durch Dra. Paloma de la Fuente Vaquero.
Letzte Aktualisierung: 23/01/2019

Ja, wir suchen zunächst nach infektionsverträglichen Samenparametern (Leukozyten im Samen, Aussehen des Spermas...) und entscheiden abhängig von diesen Befunden, ob wir das Sperma auf der Suche nach pathogenen Mikroorganismen kultivieren oder nicht. Sameninfektionen vermindern die Qualität des Samens und damit die Erfolgschancen einer assistierten Reproduktionstechnik.

Für Sie empfohlen: Infektionen der Samenflüssigkeit: Orchitis, Epididimitis und Prostatitis.

Dra. Paloma de la Fuente Vaquero
Dra. Paloma de la Fuente Vaquero
MD, PhD, MSc
Gynäkologin
Abschluss des Medizinstudiums an der Universidad Complutense Madrid mit Master-Abschluss in Humanreproduktion und Doktorat in Medizin und Chirurgie an der Universität Sevilla. Als Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Fertilität (SEF) und der Spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SEGO) übt sie derzeit ihre Tätigkeit als Gynäkologin mit Schwerpunkt assistierte Reproduktion in der Klinik IVI Sevilla.
Zulassungsnummer: 4117294
Gynäkologin. Abschluss des Medizinstudiums an der Universidad Complutense Madrid mit Master-Abschluss in Humanreproduktion und Doktorat in Medizin und Chirurgie an der Universität Sevilla. Als Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Fertilität (SEF) und der Spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SEGO) übt sie derzeit ihre Tätigkeit als Gynäkologin mit Schwerpunkt assistierte Reproduktion in der Klinik IVI Sevilla. Zulassungsnummer: 4117294.