Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Was ist der Zweck von Orgalutran?

durch Dr. Med. Jon Ander Agirregoikoa (gynäkologe).
Letzte Aktualisierung: 26/09/2018

Es ist ein "Gonadotropin-Releasing-Hormon-Antagonist" und wirkt gegen die Wirkung dieses Hormons (GnRH), das von unserem Hypothalamus produziert wird.

Orgalutran wird verwendet, um die vorzeitige Freisetzung von LH zu verhindern, die einen spontanen Eisprung verursachen kann. Es wird in IVF-Zyklen eingesetzt, um den Eisprung zu verhindern, da ohne seine Wirkung das Risiko eines Eisprungs hoch ist und die Anzahl der bei einer Follikelpunktion entnommenen Eizellen erheblich reduziert würde.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Welche Symptome und Nebenwirkungen treten bei Orgalutran auf? ( 12).
Dr. Med. Jon Ander  Agirregoikoa
Dr. Med. Jon Ander Agirregoikoa
Gynäkologe
Medizinstudium an der Universität Baskenland mit Schwerpunkt Geburtshilfe und Gynäkologie. Verfügt über mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der assistierten Reproduktion und ist Mitdirektor und Mitbegründer von Clínicas ART. Seine medizinische Tätigkeit verbindet er auch mit der Lehrtätigkeit an der Universität Baskenland.
Zulassungsnummer: 014809788
Gynäkologe. Medizinstudium an der Universität Baskenland mit Schwerpunkt Geburtshilfe und Gynäkologie. Verfügt über mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der assistierten Reproduktion und ist Mitdirektor und Mitbegründer von Clínicas ART. Seine medizinische Tätigkeit verbindet er auch mit der Lehrtätigkeit an der Universität Baskenland. Zulassungsnummer: 014809788.