Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

IVF oder ICSI: Wie und wann wählt man welche Technik aus?

durch Dr. Sergio Rogel Cayetano.
Letzte Aktualisierung: 31/01/2019

Obwohl die ICSI-Technik in einer In-vitro-Fertilisation bis vor kurzem noch als "Extra" galt (und sogar zusätzliche Kosten verursachte), betrachten die meisten Labors für assistierte Reproduktion sie heute als Teil ihrer therapeutischen Werkzeuge. Auf diese Weise entscheidet das Team von Ärzten und Embryologen in der Regel über seine Verwendung nach verschiedenen Kriterien, wie z.B.: Menge und Qualität der gewonnenen Eizellen, Alter der Patientin, vorheriger Dekumulationsprozess (Beurteilung der Reife der entnommenen Eizelle), Ursachen der Sterilität usw.

Für Sie empfohlen: IVF oder ICSI: Wirksamkeit und Unterschiede.

Dr. Sergio  Rogel Cayetano
Dr. Sergio Rogel Cayetano
Gynäkologe
Medizinstudium an der Miguel-Hernández-Universität in Alicante mit Schwerpunkt Gynäkologie und Geburtshilfe am Hospital General de Alicante. Dr. Sergio Rogel vertiefte seine Erfahrungen in der assistierten Reproduktion während seiner Arbeit in verschiedenen Kliniken in Alicante und Murcia, bis er 2011 in das Ärzteteam der IVF Spain aufgenommen wurde.
Zulassungsnummer: 03-0309100
Gynäkologe. Medizinstudium an der Miguel-Hernández-Universität in Alicante mit Schwerpunkt Gynäkologie und Geburtshilfe am Hospital General de Alicante. Dr. Sergio Rogel vertiefte seine Erfahrungen in der assistierten Reproduktion während seiner Arbeit in verschiedenen Kliniken in Alicante und Murcia, bis er 2011 in das Ärzteteam der IVF Spain aufgenommen wurde. Zulassungsnummer: 03-0309100.