Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Gibt es konkrete Anzeichen dafür, dass die künstliche Befruchtung erfolgreich war?

durch Dra. Paloma de la Fuente Vaquero.
Letzte Aktualisierung: 23/01/2019

Nein, die Symptome sind die allgemeinen Symptome einer jeden Schwangerschaft und treten in der Regel etwa 15 Tage nach der Insemination auf. Zu den häufigsten gehören Übelkeit oder Erbrechen, Müdigkeit, Schläfrigkeit.... sie unterscheiden sich nicht von denen, die durch eine natürliche Schwangerschaft entstehen.

Für Sie empfohlen: Wie erfolgreich ist die künstliche Befruchtung?.

Dra. Paloma de la Fuente Vaquero
Dra. Paloma de la Fuente Vaquero
Gynäkologin
Abschluss des Medizinstudiums an der Universidad Complutense Madrid mit Master-Abschluss in Humanreproduktion und Doktorat in Medizin und Chirurgie an der Universität Sevilla. Als Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Fertilität (SEF) und der Spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SEGO) übt sie derzeit ihre Tätigkeit als Gynäkologin mit Schwerpunkt assistierte Reproduktion in der Klinik YES! Reproducción aus.
Zulassungsnummer: 4117294
Gynäkologin. Abschluss des Medizinstudiums an der Universidad Complutense Madrid mit Master-Abschluss in Humanreproduktion und Doktorat in Medizin und Chirurgie an der Universität Sevilla. Als Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Fertilität (SEF) und der Spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SEGO) übt sie derzeit ihre Tätigkeit als Gynäkologin mit Schwerpunkt assistierte Reproduktion in der Klinik YES! Reproducción aus. Zulassungsnummer: 4117294.