Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Beeinflussen orale Kontrazeptiva die Fruchtbarkeit?

durch Dr. Med Alicia Francos Pérez (gynäkologin).
Letzte Aktualisierung: 22/07/2021

Frauen, die Verhütungsmittel einnehmen oder eingenommen haben, machen sich seit jeher große Sorgen darüber, ob diese ihre zukünftige Fruchtbarkeit beeinträchtigen werden. Es gab auch viele Studien, die versucht haben, den Zusammenhang zwischen Verhütungsmitteln und deren Auswirkung auf die Fruchtbarkeit zu finden... und die Antwort ist jetzt klar. Empfängnisverhütungsmittel haben keinen Einfluss auf die zukünftige Fruchtbarkeit.

Es muss verstanden werden, dass sich die Follikelausstattung einer Frau im Laufe ihres reproduktiven Lebens erschöpft, und zwar auf der Grundlage eines programmierten Follikelatrophiemechanismus. Dies hängt weder von den eingenommenen Verhütungsmitteln noch von den Schwangerschaften oder dem Stillen ab..... Mit anderen Worten, die Tatsache, dass die Eierstöcke nicht in einem normalen hormonellen Zyklus funktionieren, weil sie ihre Funktion eingestellt haben, entweder aufgrund von Verhütungsmitteln oder anderen Situationen wie einer Schwangerschaft, stoppt diese programmierte Atrophie nicht, die unabhängig davon weiterhin Monat für Monat auftreten wird.

Daher ist es klar, dass die Einnahme von Verhütungsmitteln keinen Einfluss auf die Follikelausstattung oder die zukünftige Fruchtbarkeit einer Frau hat. Im Gegenteil, es gibt Frauen, die Kontrazeptiva als Therapie für bestimmte Pathologien, wie z. B. Endometriose, einnehmen müssen, so dass, wenn sie die Einnahme zum richtigen Zeitpunkt abbrechen, die Krankheit fortschreiten und die Follikelausstattung beschleunigt verloren gehen kann.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Verhütungsmittel die Fruchtbarkeit zum Zeitpunkt der Einnahme nicht beeinflussen. Die Zusammensetzung von Verhütungsmitteln, die auf den vom Eierstock produzierten Hormonen basieren, bedeutet, dass die Hormonachse, die die Fortpflanzungsfunktion bei diesen Frauen steuert, außer Kraft gesetzt wird, der Eisprung nicht stattfindet und somit eine Schwangerschaft verhindert wird.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Kennen Sie diese Mythen über Fruchtbarkeit und Fortpflanzung? ( 5).
Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Was sind die Hauptursachen für Sterilität und Unfruchtbarkeit? ( 6).
Dr. Med Alicia Francos Pérez
Dr. Med Alicia Francos Pérez
Gynäkologin
Dr. Alicia Francos hat einen Abschluss in Medizin von der Universität Salamanca und hat einen Master in Mastologie und Brustpathologie von der Autonomen Universität Madrid und einen weiteren Master in menschlicher Fertilität von der Complutense Universität Madrid. Außerdem hat sie ein Diplom in gynäkologischer endoskopischer Chirurgie von der Université Clermont Ferrand.
Zulassungsnummer: 330840199
Gynäkologin. Dr. Alicia Francos hat einen Abschluss in Medizin von der Universität Salamanca und hat einen Master in Mastologie und Brustpathologie von der Autonomen Universität Madrid und einen weiteren Master in menschlicher Fertilität von der Complutense Universität Madrid. Außerdem hat sie ein Diplom in gynäkologischer endoskopischer Chirurgie von der Université Clermont Ferrand. Zulassungsnummer: 330840199.