Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Vererbung von Y-gebundenen Krankheiten
0
0
Menü

Vererbung von Y-gebundenen Krankheiten

Bei der holländischen Vererbung werden alle Gene, die sich auf dem Y-Chromosom des Vaters befinden, an das männliche Kind vererbt. Da Frauen kein Y-Chromosom haben, werden sie keine Gene erben, die mit diesem Chromosom verbunden sind.

Ein Beispiel für diese Art der Vererbung ist die atriale Hypertrichose, ein Zustand, der durch das Vorhandensein von mehr oder weniger übermäßigen Haaren in der Ohrmuschel gekennzeichnet ist.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 11).
durch (gynäkologin), (leitender embryologe), (gynäkologin), (frauenärztin), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 19/05/2020