Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Gebärmutterschleimhaut im natürlichen Zyklus
0
Menü

Gebärmutterschleimhaut im natürlichen Zyklus

Die Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut in einem natürlichen Zyklus für den Embryotransfer wird für Patientinnen empfohlen, die regelmäßige Menstruationszyklen haben. In diesem Fall ist keine exogene Verabreichung von Medikamenten zur Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut notwendig, aber das Ovar ist in der Lage, ausreichend Östrogen und Progesteron für die Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut zu produzieren.

Der Spezialist führt in regelmäßigen Abständen Ultraschallkontrollen durch, um die Eigenschaften des Endometriums zu beurteilen. Wenn die Gebärmutterschleimhaut die entsprechende Dicke und das entsprechende Aussehen erreicht hat, wird der Embryotransfer durchgeführt.

Der natürliche Zyklus bringt für die Patientin weniger emotionalen Stress mit sich, da sie bei der Verabreichung des Medikaments nicht aufmerksam sein muss. Darüber hinaus ist diese Methode der Vorbereitung des Endometriums finanziell weniger aufwändig.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 17).
durch (embryologin), (gynäkologin), (embryologin), (embryologin), (gynäkologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 12/06/2020
Keine Kommentare