Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Risiken künstliche Befruchtung
12
0
Menü

Risiken künstliche Befruchtung

Der Transfer von zwei Embryonen erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Doppelschwangerschaft, insbesondere bei jungen Frauen oder bei sehr hochwertigen Embryonen.

Es ist wichtig, die Merkmale jedes Patienten und jeder Situation zu berücksichtigen, um die Anzahl der zu übertragenden Embryonen zu bestimmen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 21).
durch MD, MSc (gynäkologe), MD, PhD (gynäkologe), MD (gynäkologe), BSc, MSc (embryologin), BSc, MSc (embryologin), BSc, MSc (embryologin) Und BSc, MSc (psychologin).
Letzte Aktualisierung: 14/05/2019