Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Wieviele Eizellen müssen entnommen werden, damit der PID-Zyklus erfolgreich ist?

durch Sara Salgado.
Letzte Aktualisierung: 09/11/2016

Um eine ausreichende Erfolgswahrscheinlichkeit im IVF-Zyklus mit PID zu haben, ist es wichtig, eine gute Anzahl von Eizellen in der Follikelpunktion zu erhalten. Im Allgemeinen ist es am besten, 6 oder mehr Eier zu erhalten. Auf der anderen Seite, wenn die Frau low Responder ist, besteht wenig Aussicht, dass eine IVF mit PID erfolgreich sein wird.

Es besteht auch die Möglichkeit, Eizellakkumulationszyklen durchzuführen, um mehrere Embryonen aus mehreren Zyklen zu erhalten und sie alle zusammen analysieren zu können. Auf diese Weise wird die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöht und die Behandlungskosten gesenkt.

Für Sie empfohlen: Schwangerschaftswahrscheinlichkeit mit der Präimplantationsdiagnostik.

 Sara Salgado
Sara Salgado
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).
Embryologin. Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).