Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Wie lange sollte man warten, bis man nach einem gescheiterten Transfer von neu beginnt?

durch Sara Salgado.
Letzte Aktualisierung: 22/08/2018

Es ist nicht notwendig, Ruhezyklen zwischen den Transfers zu lassen, ein neuer Versuch kann im nächsten Zyklus unternommen werden. Solange der Arzt es für opportun hält, wird nach einer Übertragung mit negativem Ergebnis die Behandlung mit hormonellen Medikamenten eingeleitet, um die Gebärmutterschleimhaut wieder auf eine weitere Übertragung vorzubereiten.

Für Sie empfohlen: Der Embryotransfer: Wieviele Embryonen werden eingesetzt?.

 Sara Salgado
Sara Salgado
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).
Embryologin. Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).