Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Wie lange dauern die Symptome beim ovariellen Überstimulationssyndrom?

durch Rebeca Reus.
Letzte Aktualisierung: 10/08/2018

Das OHSS dauert nicht lange; es verschwindet nach einer Follikelstimulation mit der nächsten Menstruation wieder.

Falls Sie schwanger geworden sind, dauern die Symptome bis zu 70 Tage und können sich verschlimmern. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Entwicklung der Patientin umfassend zu überwachen.

Für Sie empfohlen: Wie wird ovarielles Überstimulationssyndrom (OHSS) behandelt?.

 Rebeca Reus
Rebeca Reus
Embryologin
Abschluss in Humanbiologie (Biomedizin) an der Universitat Pompeu Fabra (UPF), mit Masterabschluss im Labor für klinische Analysen und Masterabschluss in Theoretische Grundlagen und Laborverfahren der assistierten Reproduktion an der Universität Valencia (UV).
Embryologin. Abschluss in Humanbiologie (Biomedizin) an der Universitat Pompeu Fabra (UPF), mit Masterabschluss im Labor für klinische Analysen und Masterabschluss in Theoretische Grundlagen und Laborverfahren der assistierten Reproduktion an der Universität Valencia (UV).