Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Wenn die Azoospermie nicht behoben werden kann, welche anderen Möglichkeiten gibt es, um Kinder zu bekommen?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 02/02/2017

Wenn keine der Behandlungsoptionen wirksam ist, gibt es verschiedene Alternativen bei Kinderwunsch. Bei einer obstruktiven Azoospermie kann die ICSI-Technik (intrazytoplasmatische Spermieninjektion) mit Spermien durchgeführt werden, die direkt aus dem Hoden gewonnen werden, entweder durch Hodenbiopsie oder durch Nebenhoden- oder Hodenaspiration.

Wenn die Azoospermie sekretorisch ist oder wenn die ICSI eine Schwangerschaft nicht zulässt, ist die empfohlene Reproduktionsoption die Samenspende. Mehr Informationen zu dieser Alternative lesen Sie hier: Samenspende: Ablauf und Voraussetzungen für Spender.

Für Sie empfohlen: Wie wird eine Azoospermie behandelt?.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.