Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer PID?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 22/08/2018

Nein, die Krankenkasse übernimmt im Allgemeinen keine Zusatzleistungen und davon ausgeschloßen ist demnach auch die Präimplantationsdiagnostik.

Für Sie empfohlen: Kinderwunschbehandlungen: das übernimmt die Krankenkasse.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.