Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0

Kann Synarela zusammen mit Gonal, Ovitrelle oder Menopur angewendet werden?

durch Sara Salgado (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 13/12/2016

Es kommt übllicherweise vor, dass der Arzt der Patientin vor einer IVF eine Kombination von Medikamenten zur Follikelstimulation verschreibt. Mit Synarela kann die Produktion von FSH und LH gesteigert werden, indem direkt auf die Freisetzung von GNRH eingewirkt wird. Auf der anderen Seite schließt die Verwendung von Gonal die Verabreichung von FSH mit ein, während Menopur bereits FSH und LH enthält. Mit diesen drei Medikamenten, einzeln oder in Kombination, kann das Wachstum der Ovarialfollikel stimuliert werden. Schließlich kann mit Ovitrelle, dem hCG, die endgültige Reifung der Follikel und der Eisprung ausgelöst werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Arzt das Stimulationsprotokoll an die jeweiligen Patientinnen anpasst, so dass es bei der Medikation von Frau zu Frau Unterschiede gibt.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Synarela in der IVF: Gebrauchsanweisung und Kosten ( 11).
 Sara Salgado
Sara Salgado
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).
Embryologin. Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).