Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Kann das humane Papillomavirus während der Stillzeit übertragen werden?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 18/12/2018

Während es stimmt, dass humane Papillomavirus-DNA in Muttermilchproben gefunden wurde, ist das Risiko einer Übertragung auf das Baby während des Stillens praktisch Null.

Es gab auch keinen Fall einer Übertragung auf das Baby, selbst wenn die Mutter Läsionen an der Brustwarze hatte. HPV-Infektionen sind daher mit dem Stillen vereinbar.

Für Sie empfohlen: Humanes Papillomavirus: Ansteckungswege und Impfstoffe.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.