Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

In Großbritannien sind Spender nicht mehr anonym. Wäre das in Spanien denkbar und würde sich das nachteilig oder vorteilhaft auf die Samen- und Eizellspende auswirken?

durch Dr. Med. Agustín Ballesteros (gynäkologe).
Letzte Aktualisierung: 01/08/2011

In Spanien ist die Spende per Gesetz anonym, und meiner Meinung nach sollte dies beibehalten werden. Jeder kennt die Probleme, die der Verlust der Anonymität in Großbritannien verursacht hat, wo die Gametenspende praktisch verschwunden ist und seine Bürger gezwungen sind, in Länder wie Spanien zu reisen, um sich solchen Behandlungen zu unterziehen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Was sind die Voraussetzungen zum Eizellen spenden in Spanien? ( 10).
Dr. Med. Agustín Ballesteros
Dr. Med. Agustín Ballesteros
Gynäkologe
Abschluss in Medizin und Chirurgie an der Universität Valencia im Jahr 1989. Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe. Master in Humanreproduktion an der Universität Valencia im Jahr 1994. Promotion in Medizin und Chirurgie an der Universität Valencia im Jahr 2001. Gründer und Direktor des IVI Murcia und des IVI Barcelona. Seit 2014 Präsident der SEF.
Zulassungsnummer. 39193
Gynäkologe. Abschluss in Medizin und Chirurgie an der Universität Valencia im Jahr 1989. Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe. Master in Humanreproduktion an der Universität Valencia im Jahr 1994. Promotion in Medizin und Chirurgie an der Universität Valencia im Jahr 2001. Gründer und Direktor des IVI Murcia und des IVI Barcelona. Seit 2014 Präsident der SEF. Zulassungsnummer. 39193.