Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Was ist Kryptozoospermie – Bedeutung, Ursachen und Behandlung
10
0
Menü

Ismael Vilella Amorós

 Ismael  Vilella Amorós
Embryologe
Número de colegiado: 03194-CV

Akademische Laufbahn

  • 1. Jahr PhD in Reproduktionsgesundheitsbiologie "REPROBIOL" an der Universität von Murcia (2014)
  • Master in Biotechnologie und Reproduktion bei Säugetieren von der Universität von Murcia (2013)
  • Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität von Valencia (2011)

Lebenslauf und Erfahrung

  • Embryologe im IVF-Spanien IVF-Labor, Alicante (2017-heute)
  • .

  • Biotechnologe/Androloge in der Genanalysefirma für Reproduktionsmedizin iGLS, Alicante. (2015-2017)
  • Professor für theoretischen und praktischen Unterricht im Master in Humaner Fertilität an der Universität von Alicante und IVF-Spanien Klinik (2015-heute)
  • .

  • Biologe im klinischen Labor und Andrologie von IVF-Spain, Alicante (2014-2015)
  • Biotechnologe am Lehrstuhl "HUMAN FERTILITY" zwischen der Universität Alicante und der IVF-Spain Klinik, Alicante (2014-heute)
  • Master-Praktikum am andalusischen Labor für zelluläre Reprogrammierung "LARCEL", Sevilla (April 2013-Juli 2013)
  • Universitätspraktikum und Abschlussarbeit (TFC) am Instituto Bernabeu de Fruchtbarkeit und Gynäkologie, Alicante (2010-2011)

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Er war an mehreren Forschungsarbeiten beteiligt und hat mehrere Publikationen. Er hat auch mehrere wissenschaftliche Poster erstellt. Einige davon sind unten aufgeführt:

  • Wissenschaftliches Poster auf der 32. Jahrestagung der ESHRE 2016 (Helsinki 2016), Titel: Conventional sperm analysis: is it telling us the whole story? "Vilella I, Garcia L, Guijarro M, Leza A, Sarasa J , Enciso M , Fernandez M, Aizpurua J.IGLS (Integrated Genetic Lab Services), Alicante. Spanien.
  • Wissenschaftlicher Artikel im International Journal of Morphology. Int. J. Morphol,. 33(3): 835-841,
    2015. Titel: "Auswirkung der Vitrifikation von humanen Eizellen auf die Bindungskapazität und das Akrosom Status des menschlichen Spermas". Autoren: Ismael Vilella1, Eva M García, Jorge Ten, Rafael Bernabeu, Yolanda Segovia Huertas , María José Gomez Torres. Abteilung für Biotechnologie, Fakultät für Naturwissenschaften, Universität Alicante, Spanien. Instituto Bernabeu de Fertilidad y Ginecología de Alicante, Alicante, Spanien.
  • Wissenschaftliches Poster auf der 31. Jahrestagung der ESHRE 2015 (Lissabon 2015), Titel "Validation of SCSA, an alternative to assess sperm DNA fragmentation (SDF) by flow cytometry (FC)".Vilella I, Medrano L, Garcia L, Garcia-Poyo, MC, Rocafort E, Guijarro M, Leza A, Rogel S, Fernandez M, Gomez-Torres MJ, Aizpurua J. Department of Biotechnology. Fakultät für Naturwissenschaften, Universität Alicante. Spanien. IVF Spanien, Alicante, Spanien. Lehrstuhl für menschliche Fertilität, Universität Alicante. Spanien.
  • Wissenschaftliches Poster auf dem VIII Kongress der Association for the Study of Reproductive Biology (ASEBIR 2015, San Sebastian) mit dem Titel: "Is there a correlation between the level of apoptosis and DNA fragmentation in spermatozoa?". Autoren: I Vilella Amorós; L García Valverde; MC García Poyo; P Martínez Ortiz; M Fernández Pérez; MJ Gómez Torres; Y Franco Iriarte; J Aizpurua Saenz.
  • Wissenschaftliches Poster auf dem VIII Kongress der Association for the Study of Reproductive Biology (ASEBIR 2015, San Sebastian) mit dem Titel: "Validation of the SCSA test, Is it an alternative to evaluate sperm DNA fragmentation (DFI) by flow cytometry (FC)?". Autoren: I Vilella Amorós; L García Valverde; MC García Poyo; P Martínez Ortiz; M Fernández Pérez; MJ Gómez Torres; Y Franco Iriarte; J Aizpurua Saenz.
  • Wissenschaftliches Poster auf dem 12. Internationalen Kongress der Spanischen Gesellschaft für Tierreproduktion (AERA 2014), Titel: 'Presence of CD9 antigen in exosomes-microvesicles in bovine oviductal fluid'. Vilella I, Coy P, Aviles M, Canovas S.
  • Wissenschaftliches Poster auf dem 12. Internationalen Kongress der Spanischen Gesellschaft für Tierreproduktion (AERA 2014) mit dem Titel "Preliminary evidences about the presence of exosomes-microvesicles in porcine oviductal fluid"
  • Mündliche Mitteilung auf dem 12. Internationalen Kongress der Spanischen Gesellschaft für Tierreproduktion (AERA 2014) mit dem Titel "Detection of SPAM1 in exosomes isolated from the bovine oviductal fluid".

Letzte Artikel und Mitwirkungen

Letzte Fragen auf die geantwortet wurden

Letzte Aktualisierung: 12/05/2021