Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Wie viele Embryonen braucht man, um eine PID durchzuführen?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 22/08/2018

Es gibt keine Mindestanzahl von Embryonen für die Herstellung einer PID. Da es sich jedoch um eine kostenintensive Technik handelt, wird empfohlen, dass Patienten, die nach IVF einige Embryonen erhalten, vor der Durchführung der genetischen Studie mehr Embryoakkumulationszyklen (im Allgemeinen 5 oder mehr) durchführen.

Für Sie empfohlen: Was ist die Genetische Präimplantationsdiagnostik oder PID?.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
BSc, MSc
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.