Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Wie reagiert der Eierstock auf hormonelle Medikamente?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 04/04/2019

Es ist sehr schwierig vorherzusagen, wie die Eierstöcke auf Medikamente ansprechen werden, besonders im ersten Zyklus der assistierten Reproduktion. In diesem Sinne gibt es zwei Arten von Frauen:

  • Low Responder: Sie erhalten sehr wenige Eier, weniger als 4.
  • High Responder: Sie entwickeln viele Ovarialfollikel, zwischen 15 und 20, so dass sie Gefahr laufen, unter dem ovariellen Hyperstimulationssyndrom zu leiden.

Diese Hyperstimulation kann auch auftreten, wenn die Medikamentendosis zu stark ist.

Für Sie empfohlen: Medikamente zur Follikelstimulation bei der IUI und IVF.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
BSc, MSc
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.