Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Welche Qualität muss ein Embryo haben, damit er eingefroren werden kann?

durch Zaira Salvador (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 08/08/2018

Nicht alle Embryonen sind in der Lage, den Einfrier- und Auftauprozess zu überleben. Die hochwertigsten Embryonen haben höhere Überlebensraten, so dass es vorzuziehen ist, Embryonen der Qualität A und B einzufrieren, obwohl auch Embryonen vom Typ C eingefroren werden können. Wenn das Paar jedoch keine Embryonen von besserer Qualität hat, können auch Embryonen vom Typ D eingefroren werden, aber dies wird wegen der geringen Überlebenswahrscheinlichkeit nicht in allen Zentren durchgeführt. In den meisten Fällen werden die minderwertigen Embryonen bis zum Tag 5-6 in Kultur gelassen (unter "Beobachtung"), um zu sehen, wie sie sich entwickeln.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Embryobewertung nach Qualität (Grading) ( 15).
 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.