Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Welche Behandlungen werden für alleinstehende Frauen oder lesbische Pärchen empfohlen: IVF oder IUI?

durch Zaira Salvador (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 03/08/2018

Frauen die keinen männlichen Partner haben, können sich dank der Samenspende ihren Kinderwunsch erfüllen. Liegt bei der Frau keine Fruchtbarkeitsstörung vor, reicht die heterologe Insemination (künstliche Befruchtung mit Samenspende) in der Regel aus. Ist die Patientin jedoch über 36 und liegen Beeinträchtigungen in ihrer Eizellenreserve vor, muss sie auf eine IVF mit Samenspende zurückgreifen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Unterschiede zwischen Insemination und In-vitro-Fertilisation (IVF) ( 8).
 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.