Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Was passiert, wenn ich bei einer Chorionbiopsie schlechte Ergebnisse erziele?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 27/09/2018

Wenn die Chorionzottenanalyse zeigt, dass der Fötus von einer genetischen Missbildung oder Anomalie betroffen ist, muss die Frau oder das Paar entscheiden, ob sie die Schwangerschaft fortsetzen oder eine therapeutische Abtreibung durchführen will.

Je nach Fall kann der Arzt eine Amniozentese zu einem späteren Zeitpunkt empfehlen, um das Ergebnis zu bestätigen.

Es sollte jedoch bedacht werden, dass ein freiwilliger Schwangerschaftsabbruch einfacher sein wird, wenn er früher erfolgt.

Für Sie empfohlen: Invasive und Nicht-invasive pränatale Diagnosetests.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.