Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Kann man einen niedrigen AMH-Wert verbessern?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 09/02/2018

Im Prinzip nicht. AMH ist ein indirektes Maß für die Anzahl der Eier in der Eierstockreserve einer Frau und es gibt keine Behandlung zur Steigerung der Eiproduktion. Einige Frauen erleben jedoch eine leichte Verbesserung ihres AMH-Wertes indem sie einen gesünderen Lebensstil führen. Das Aufhören mit dem Rauchen, eine gesunde Ernährung oder Gewichtsverlust sind Gewohnheiten, die die Qualität der Eizellen verbessern können, was sich im AMH-Wert widerspiegeln könnte.

Für Sie empfohlen: Zweck des Anti-Müller-Hormons in der Fruchtbarkeitsuntersuchung.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.