Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Gibt es Unterschiede in den Erfolgsraten zwischen Inkubatoren mit dem eingebauten Time-Lapse-System und eigenständigen Bildgebungssystemen?

durch Dr. Med. Mark P. Trolice (gynäkologe).
Letzte Aktualisierung: 03/09/2018

Time-Lapse-Inkubatoren sind seit ihrer ersten Anwendung sehr beliebt geworden. Sowohl Time-Lapse- als auch andere bildgebende Systeme erlauben es Ihnen jedoch nur zu sehen, wie die embryonale Entwicklung verläuft.

Obwohl sie die Entwicklung des Embryos vom Teilungs- bis zum Blastozystenstadium vorhersagen können, konnte bisher nicht nachgewiesen werden, dass Time-Lapse die Erfolgsraten im Vergleich zu traditionellen IVF-Inkubatoren erhöht.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Was ist das Time- Lapse-Verfahren in der In-vitro-Fertilisation? ( 13).
Dr. Med. Mark P. Trolice
Dr. Med. Mark P. Trolice
Gynäkologe
Doktor der Medizin, spezialisiert auf Gynäkologie und Geburtshilfe, von der Rutgers Robert Wood Johnson Medical School of New Jersey (USA). Außerordentlicher Professor an der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der University of Central Florida College of Medicine. Direktor der Fertilitätsklinik: The IVF-Center. Titel Bester Arzt in Amerika.
Zulassungsnummer Florida: ME 78893
Gynäkologe. Doktor der Medizin, spezialisiert auf Gynäkologie und Geburtshilfe, von der Rutgers Robert Wood Johnson Medical School of New Jersey (USA). Außerordentlicher Professor an der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der University of Central Florida College of Medicine. Direktor der Fertilitätsklinik: The IVF-Center. Titel Bester Arzt in Amerika. Zulassungsnummer Florida: ME 78893.