Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Erhöht sich das Risiko einer Fehlgeburt, wenn die Schwangerschaft mithilfe der assistierten Reproduktion erreicht wurde?

durch Dra. Carmen Ochoa Marieta.
Letzte Aktualisierung: 28/08/2018

Nein. Das Risiko einer Fehlgeburt bei Reproduktionsbehandlungen ist vergleichbar mit dem in der Allgemeinbevölkerung.

Für Sie empfohlen: Drohende Fehlgeburt: Ursachen, Symptome und Behandlung.

Dra. Carmen Ochoa Marieta
Dra. Carmen Ochoa Marieta
MD, PhD, MSc
Gynäkologin
Medizinstudium an der Universität Baskenland, Promotion in Medizin und Chirurgie an der Universität Murcia. Derzeit leitet sie die Abteilung für assistierte Reproduktion im Reproduktionszentrum CER SANTANDER in Santander und die Abteilung für medizinische Diagnostik der Reproduktinsmedizin in Bilbao.
Zulassungsnummer: 484805626
Gynäkologin. Medizinstudium an der Universität Baskenland, Promotion in Medizin und Chirurgie an der Universität Murcia. Derzeit leitet sie die Abteilung für assistierte Reproduktion im Reproduktionszentrum CER SANTANDER in Santander und die Abteilung für medizinische Diagnostik der Reproduktinsmedizin in Bilbao. Zulassungsnummer: 484805626.