Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Deutet ein niedriger Wert im Anti-Müller-Hormon auf eine niedrige Eizellenreserve hin?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 25/11/2016

Ja, obwohl es notwendig ist, es mit anderen Tests zur Bestimmung der Eierstockreserve zu bestätigen, wie z.B. der FSH-Analyse oder der Antralfollikelzählung mittels transvaginalen Ultraschalls.

Für Sie empfohlen: Hormontests bei Frauen: Welche Werte sind normal?.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
BSc, MSc
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.