Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Uterus unicornis
10
0
Menü

Uterus unicornis

Der Uterus unicornis ist ein anormaler Gebärmuttertyp, der durch eine Veränderung in der Entwicklung der Müller-Gänge verursacht wird. Als Ergebnis entsteht eine kleinere Gebärmutter mit einer gekrümmten Form.

Diese Gebärmutterfehlbildung liegt bei 20% der Frauen vor, und es gibt verschiedene Formen davon:

  • ohne rudimentärem Horn.
  • mit funktionellem und kommunizierendem rudimentären Horn..
  • mit fuunktionellem rudimentären aber nicht kommunizierendem Horn..
  • mit nicht funktionellem rudimentärem Horn.

Dieser Gebärmuttertyp verursacht keine totale weibliche Unfruchtbarkeit, obwohl während der Schwangerschaft Komplikationen auftreten können. In diesen Fällen steigt die Rate von Eileiterschwangerschaften, Frühgeburten und die Notwendigkeit eines Kaiserschnitts.