Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Troché Fertility Centers
11
0
Menü

Troché Fertility Centers

Analysiert von (invitra staff).
Aktualisiert am 11/05/2020

Beschreibung

Das Troché Fertility Center ist eine private Kinderwunschklinik in Arizona mit Praxen in Scottsdale, Glendale und Mesa.

Das multidisziplinäre Personal besteht aus Fertilitätsexperten, Laborleitern für Embryologie und Andrologie, Koordinatoren, Mitarbeitern am Empfang und medizinischen Assistenten. Troché Fertility verfügt auch über ein eigenes IVF-Labor und bietet Finanzierungsmöglichkeiten an.

All diese Informationen wurden jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten überprüft.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie zur Klinik gelangen können, klicken Sie hier.

Kinderwunschbehandlungen

Embryo-Kryokonservierung
Embryoadoption
Heterologe Insemination
Homologe Insemination
IVF / ICSI
IVF mit Spendereier
Kryotransfer
Natürliche IVF
Präimplantationsdiagnostik

Dieses Zentrum bietet auch die Möglichkeit einer Leihmutterschaft und Geschlechtsselektion, da die Gesetzgebung des Landes diese Behandlungen erlaubt.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welche Kinderwunschbehandlung für Sie die richtige ist und mehr darüber erfahren möchten, können Sie im folgenden Artikel nachlesen: Methoden in der assistierten Reproduktion.

Die Behandlungkosten unterscheiden sich je nachdem, welche Tests und Methoden wie z.b. Spermiogramm, Medikamente, Fruchtbarkeitsuntersuchungen, Arztbesuche, Vitrifikation überschüssiger Embryonen, etc. enthalten sind.

In diesem Tool finden Sie Angaben zu den Behandlungkosten diverser Kliniken (was Inbegriffen ist und was nicht) sowie eine Reihe von Tipps, damit Sie die richtigen Fragen stellen können sobald Sie Ihr Erstgespräch haben.

Ergänzende Behandlungen

Zusätzlich zu allen im vorigen Abschnitt angegebenen Behandlungen verfügt das Troché Fertility Center über die notwendige Technologie, um die folgenden ergänzenden Techniken durchzuführen, um die Erfolgschancen der Behandlungen zu erhöhen:

Diagnostische Behandlungen

  • Fruchtbarkeitsuntersuchung des Mannes.
  • Fruchtbarkeitsuntersuchung der Frau.
  • Spermiogramm.
  • Bestimmung des AMH-Werts (Eizellenreserve).
  • Saline Infusion Sonogramm (SIS).
  • Hormonuntersuchung.
  • Gentest.

All diese Informationen konnten jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten nachgeprüft werden.

Erfolgsraten

Diese Daten wurden von den amerikanischen CDC (Centers for Disease Control and Prevention) im Jahr 2016 gesammelt. Der direkte Vergleich von Schwangerschaftsraten zwischen verschiedenen Kliniken kann zu Fehlern führen.

IVF/ICSI

Durchgeführte Zyklen

Anzahl der insgesamt von der Klinik in einem Jahr durchgeführten Zyklen.

IVF-Zyklen mit frischen Eizellen: 84 im Jahr
IVF-Zyklen mit gefrorenen Eizellen: 74 im Jahr

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Transfer

Wahrscheinlichkeit, dass ein Embryotransfer zu einer Schwangerschaft führt, unabhängig von der Anzahl der übertragenen Embryonen.

Zyklen mit frischen Eizellen

Alter der Empfängerin: Unter 35 Jahren
56,7%
Alter der Empfängerin: zwischen 35 und 37 Jahre
64%
Alter der Empfängerin: zwischen 38 und 40 Jahre
23%*
* Prozentsatz nur aus 13 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: zwischen 41 und 42 Jahre
50%*
* Prozentsatz nur aus 2 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: Älter als 43 Jahre
25%*
* Prozentsatz nur aus 4 Fällen entnommen

Zyklen mit gefrorenen Eizellen

Alter der Empfängerin: Unter 35 Jahren
32,5%
Alter der Empfängerin: zwischen 35 und 37 Jahre
41,6%*
* Prozentsatz nur aus 12 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: zwischen 38 und 40 Jahre
72,7%*
* Prozentsatz nur aus 11 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: zwischen 41 und 42 Jahre
50%*
* Prozentsatz nur aus 2 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: Älter als 43 Jahre
40%*
* Prozentsatz nur aus 5 Fällen entnommen

IVF mit Eizellenspende

Durchgeführte Zyklen

Anzahl der insgesamt von der Klinik in einem Jahr durchgeführten Zyklen.

Zyklen mit frischen Eizellen (Gesamt): 4 im Jahr
Zyklen mit gefrorenen Eizellen (Gesamt): 21 im Jahr

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Transfer

Wahrscheinlichkeit, dass ein Embryotransfer zu einer Schwangerschaft führt, unabhängig von der Anzahl der übertragenen Embryonen.

Frischer Embryotransfer
66,6%*
* Prozentsatz nur aus 3 Fällen entnommen
Embryo-Kryotransfer
26,3%*
* Prozentsatz nur aus 19 Fällen entnommen

Ärzteteam

Dr. Vladimir Troché, MD
Dr. Vladimir Troché, MD
Ärztliche Leitung und Laborleitung
Reproduktionsmediziner
Laura L. Troché, RNC
Laura L. Troché, RNC
Third-party Coordinator und OSHA Coordinator
Terri McWilliams
Terri McWilliams
Andrologielabor
Marlane Angel, PhD, HCLD
Marlane Angel, PhD, HCLD
Embryologielabor
Yvonne Ibarra
Yvonne Ibarra
IVF-Koordinatorin
Nikki
Nikki
Empfang
Leah
Leah
Empfang
Christina
Christina
Ärztliche Assistenz
Jackie
Jackie
Ärztliche Assistenz

Wegbeschreibung

Troché Fertility befindet sich an der 59th Ave, Glendale, Arizona.

Der nächstgelegene Flughafen ist Airport at Phoenix und die Fahrt zur Klinik dauert 30 Minuten über die I-17 N. Alternativ können Sie die Buslinien 45, 7 und 186 nehmen. Allerdings würden Sie mit verschiedenen Umsteigemöglichkeiten etwa 2 Stunden und 15 Minuten bis zur Klinik benötigen.

Letzte Aktualisierung: 11/05/2020