Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Welche Faktoren verursachen Teratozoospermie?
0
0
Menü

Welche Faktoren verursachen Teratozoospermie?

Teratozoospermie, d. h. eine veränderte Spermienform, kann durch genetische Veränderungen, einen unangemessenen Lebensstil, Veränderungen der Samenflüssigkeit oder das Vorliegen einer Varikozele beim Mann verursacht werden. Darüber hinaus können Chemo- und Strahlentherapien die Morphologie der Spermien beeinträchtigen und eine Teratozoospermie verursachen.

In einigen Fällen ist die Teratozoospermie reversibel, wenn die beteiligten Faktoren verschwinden. In anderen Situationen ist eine Rückabwicklung jedoch nicht möglich.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 13).
durch (embryologin), (gynäkologe), (embryologe), (Ärztliche leitung bei fertty international), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 29/12/2021