Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Reproclinic
9
0
Menü

Reproclinic

Analysiert von (invitra staff).
Aktualisiert am 24/09/2021

Beschreibung

Reproclinic ist eine Klinik für künstliche Befruchtung im Stadtteil Sant Antoni in Barcelona, die sich auf Fruchtbarkeitsbehandlungen für nationale und internationale Patienten spezialisiert hat. Die Gründerinnen von Reproclinic sind Dr. Esther Velilla und Silvia Fernández.

Das Ärzteteam der Reproclinic hingegen besteht aus 36 Fachleuten aus verschiedenen Bereichen: Gynäkologie, Embryologie, Patientenbetreuung, usw. Die Leiterin des Labors ist Marta Asensio, der medizinische Direktor ist Dr. Javier Ruiz.

Schließlich verfügt Reproclinic über die Qualitätszertifizierung ISO 9001:2015 und mehrere internationale Auszeichnungen.

Wenn Sie Informationen darüber benötigen, wie Sie die Klinik mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln erreichen können, klicken Sie auf diesen Link.

Geschichte

Das Ziel von Reproclinic ist es, allen ausländischen Patientinnen aus Ländern wie Frankreich, Italien, Deutschland und Russland einen umfassenden und ganz persönlichen Service zu bieten.

Sie verfügt über alle notwendigen Ressourcen, um sicherzustellen, dass die Entfernung für Patientinnen kein Problem darstellt und dass diesen während der Behandlung verschiedene Angebote zur Verfügung gestellt werden:

  • Patient und Medical Assistants in ihrer Muttersprache
  • Betreuung im Herkunftsland
  • Fertility Coaching

Einrichtungen

Die Reproklinik befindet sich im zentralen Barcelona-Viertel L'Esquerra de l'Eixample, ganz in der Nähe der Plaza de Cataluña und des Paseo de Gracia. Diese Klinik verfügt über brandneue und moderne Einrichtungen.

Die Sprechstunden finden im Hauptgebäude der Klinik in der Calle Comte Urgell N/48 statt. Darüber hinaus verfügt dieses Gebäude über einen Bereich, der darauf vorbereitet ist, in naher Zukunft die Einrichtungen des sterilen Bereichs, d. h. Labor, Operationssaal und Aufwachräume, aufzunehmen.

Daher befindet sich der sterile Bereich jetzt in einem anderen Gebäude auf der anderen Straßenseite. Hier befinden sich das IVF- und Andrologielabor, der Operationssaal und der Aufwachraum für die Patienten auf einer Fläche von 100 m2.

Nachfolgend finden Sie alle Bereiche der Klinik mit der verfügbaren Ausstattung und Technologie zur Durchführung von Fruchtbarkeitsbehandlungen.

Gebäude und Fassade

Wie bereits erwähnt, befindet sich der Hauptsitz von Reproclinic in der Calle Comte d'Urgell, Hausnummer 48, direkt an der Straße, und zeichnet sich durch zwei große Fenster aus, die mit Firmenschildern dekoriert sind und die Besucher willkommen heißen. Das Gebäude der Reproklinik liegt an einer Ecke und hat zwei völlig getrennte Eingänge: einen für die Eizellspenderinnen und einen für die Patientinnen. Auf diese Weise werden die getrennten Kreisläufe sowie die Vertraulichkeit und Anonymität der Gametenspender stets gewahrt.

Die gesamte Klinik nimmt eine Fläche von ca. 1.500m2 ein, die sich auf das Erdgeschoss und den ersten Stock verteilt. Darüber hinaus ist der Eingang der Klinik für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, da es keine Stufen gibt und alles ebenerdig ist.

Die Türen und Flure der Reproklinik sind breit genug für Rollstühle, und es gibt einen Aufzug in die obere Etage. Die Toiletten der Reprokliniken sind auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Rezeption und Wartezimmer

Wenn Sie die Reproklinik durch die Patiententür betreten, d. h. durch die Calle Compte Urgell 48, finden Sie auf der rechten Seite einen Empfangstresen.

Hier gibt es zwei Personen, die verschiedene Sprachen sprechen. Daneben gibt es einen großen Warteraum mit individuell gestalteten Räumen, um die Privatsphäre der Patienten zu wahren. Der gesamte Bereich ist mit Holz dekoriert und begrünt. Dieser Raum verfügt über mehrere Sessel und Tische mit Steckdosen zum Aufladen elektronischer Geräte und Wifi, um die Wartezeit angenehmer zu gestalten.

Sprechzimmer

Reproclinic verfügt über 5 Arztpraxen, 4 für Patienten und eine im Spenderbereich. Sie verfügen alle über einen Untersuchungsraum und einen gynäkologischen Tisch, jedoch nicht über ein eigenes Bad. Es wird also zwischen dem Vertrauensbereich und dem Erkundungsbereich unterschieden.

Im Untersuchungsraum befinden sich ein Handwaschbecken, die Patientenliege und ein hochmodernes Samsung-Ultraschallgerät mit hochauflösenden 2D- und 3D-Bildern. Darüber hinaus gibt es einen kleinen Raum mit einem Spiegel, in dem sich der Patient in völliger Privatsphäre umziehen kann.

Reproclinic hat Dr. Javier Ruiz als ärztlichen Leiter und Andrologen des Zentrums sowie 6 weitere Gynäkologen, die auf assistierte Reproduktion spezialisiert sind. Alle Ärzte haben an Wochenenden und Feiertagen Bereitschaftsdienst, falls sie eine Punktion oder einen Embryotransfer durchführen müssen.

Operationssaal

Der sterile Bereich der Reproklinik, in dem sich der Operationssaal, die Aufwachräume und das Labor befinden, ist in einem nahe gelegenen Gebäude in der Calle Sepúlveda 125 untergebracht.

Der Zugang zum Operationssaal erfolgt über einen Korridor, der die verschiedenen sterilen Bereiche der Klinik voneinander trennt. Dieser Bereich ist über eine automatische Schiebetür direkt mit der Patientenaufwachstation und dem IVF-Labor verbunden, so dass Patienten und Proben verlegt werden können, ohne dass die Sterilität der Umgebung verloren geht. Darüber hinaus wird sichergestellt, dass die Bedingungen und die Temperatur der Gameten- und Embryokultur nicht verändert werden.

Es handelt sich um einen großen Raum, der mit einer Patientenliege, Instrumententischen, einem Monitor, einem Logiq F6-GE-Ultraschallgerät, einem Defibrillator, einem Anästhesiegerät, einem Notfallwagen und einer Reinstluftleitung ausgestattet ist.

Der gesamte sterile Bereich hat epoxidbeschichtete Wände und abgerundete Ecken. All diese Maßnahmen sorgen zusammen mit der ultragereinigten Luft dafür, dass sich kein Schmutz an den Wänden der Klinik ansammelt und sterile Bedingungen in dem Bereich aufrechterhalten werden können.

Andererseits ist dieser Operationssaal auch für die Durchführung größerer ambulanter Eingriffe wie Hysteroskopien, gynäkologische Biopsien usw. geeignet.

Das Personal, das bei all diesen Eingriffen anwesend ist, sind der Gynäkologe, der Anästhesist und die Krankenschwester.

Labor

Neben dem Operationssaal verfügt die Reproklinik über ein großes Labor mit 3 verschiedenen Bereichen:

  • Künstliche Befruchtung
  • Andrologie.
  • Kryokonservierung.

Insgesamt sind hier 3 Embryologen tätig, die Spanisch, Katalanisch und Englisch sprechen. Sie alle sind an Wochenenden und Feiertagen im Einsatz.

Andererseits befindet sich der Verwaltungsbereich der Embryologen außerhalb des Labors, was eine größere Sterilität und Sauberkeit gewährleistet, da keine Papiere oder Geräte von außen eingeführt werden. Auf diese Weise ist es möglich, medizinische Aufzeichnungen zu erstellen und die Arbeit zu organisieren, ohne dass sich die Computer im Labor befinden müssen.

Im Folgenden werden die einzelnen Reproclinic-Labors und die ihnen zur Verfügung stehenden Geräte beschrieben.

Andrologisches Labor

Es handelt sich um einen kleinen Raum, in dem Spermiogramme, Spermakapazitation, Spermaselektion und andere Tests in Bezug auf männliche Spermien durchgeführt werden. Zu diesem Zweck ist das Labor mit einer Laminar-Flow-Haube, einem inversen Mikroskop, einer Zentrifuge und einem Ofen ausgestattet. Das andrologische Labor der Reproclinic verfügt daher über alles, was für die Durchführung von Samenbehandlungen erforderlich ist.

IVF-Labor

Das IVF-Labor ist über eine automatische Tür mit dem Operationssaal und dem Aufwachbereich für die Patienten verbunden. Licht und Temperatur (22-26ºC) werden reguliert, um optimale Bedingungen für das Wachstum der Embryonen im Labor zu schaffen.

Wie im Operationssaal sind die Ecken der Wände und Fußbodenleisten abgerundet und die Wände sind mit einer speziellen Farbe für sterile Bereiche gestrichen, was die Ansammlung von Schmutz verhindert und die Reinigung erleichtert.

Außerdem verfügt es über ein Überdruck-Belüftungssystem, und alle Möbel in diesem Labor sind aus rostfreiem Stahl gefertigt.

Für die Durchführung der Behandlungen stehen die folgenden Materialien und Geräte zur Verfügung: 1 doppelte Laminar-Flow-Haube, um auf beiden Seiten arbeiten zu können, 2 in die Haube integrierte Heizflächen, 6 Heizblöcke, 1 Antivibrationstisch, 2 Binokularlupen, 2 Origio/Planer Benchtop-Inkubatoren, 1 Mikroinjektor, 1 Kühlschrank und 4 automatische Pipetten.

Ruheraum

Reproclinic präsentiert den Aufwachraum innerhalb des sterilen Bereichs, so dass die sterilen Bedingungen nicht verloren gehen, bis der Patient genesen und bereit ist, nach Hause zu gehen. Dieser Raum verfügt über 2 Gelenkbetten und eine Trage für den Transport von Patienten in den Operationssaal.

Die Privatsphäre der Patientin und ihrer Begleiter wird durch die Trennung der Betten durch einen Vorhang gewahrt.

Diese Anordnung gewährleistet, dass die Krankenschwester immer im Kontrollbereich des Aufwachraums anwesend ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Patienten, die sich einer Operation unterziehen, stets überwacht werden.

Außerdem bietet das Personal der Reproduktionsklinik nach der Punktion der Eierstöcke Wasser, Säfte und etwas zu essen an, je nach den Bedürfnissen der einzelnen Patientinnen (Kekse mit oder ohne Schokolade, Toast, Maispfannkuchen, Nüsse usw.).

Reproclinic bietet auch glutenfreie Produkte an. Dieses Zimmer verfügt nicht über eine eigene Toilette. Nur wenige Meter vom sterilen Bereich entfernt kann der Patient jedoch die Toilette benutzen.

Raum zur Entnahme von Spermaproben

Im Hauptgeschoss der Reproklinik befindet sich der Raum für die Entnahme von Spermaproben. Die Mittel, die hier zur Verfügung stehen, sind ein Fernseher mit Videokatalog und ein dimmbares Licht, das das Ambiente dimmt. Diese Zimmer verfügen außerdem über einen bequemen Sessel, ein Waschbecken und einen Papierspender. Außerdem ist dieser Raum mit einem Summer ausgestattet, damit der Patient das mit der Probenentnahme beauftragte Personal benachrichtigen kann, wenn er fertig ist.

Krankenpflegestation

Blutentnahmen und die Verabreichung bestimmter Medikamente werden auf der Krankenpflegestation durchgeführt.

Daher ist dieser Raum mit den notwendigen Elementen ausgestattet, um diese Tätigkeit auszuführen. Das Pflegezimmer befindet sich im Hauptgebäude, direkt neben den Arztpraxen.

Dabei handelt es sich um einen kleinen Raum mit einem Kühlschrank zur Aufbewahrung kalter Reagenzien, einer gelenkigen Liege für die Patienten, Utensilien für eine sichere Blutentnahme und einem kleinen Arbeitsbereich, in dem die Krankenschwester dem Patienten erklärt, wie das Medikament während des Zyklus verabreicht werden kann. Die Reproduktionsklinik verfügt nicht über biochemische Analysegeräte, da die Patientenproben zur Analyse an einen externen Dienstleister geschickt werden.

Wie läuft der Erstbesuch ab?

Der erste Besuch in der Reproclinic ist völlig kostenlos. Dabei handelt es sich um einen etwa 45-minütigen Informationsbesuch, bei dem der Arzt alle für die Erstellung der Krankengeschichte des Patienten erforderlichen medizinischen Daten erhebt.

Diese erste Beratung kann persönlich oder per Videoanruf erfolgen.

Der Gynäkologe muss wissen, ob sich die Patientin Behandlungen zur künstlichen Befruchtung unterzogen hat, die möglichen Untersuchungen, die die Patientin durchführen kann, beurteilen und eine erste diagnostische Orientierung geben, ob weitere Untersuchungen notwendig sind.

Nach Abschluss dieser Konsultation werden der Patientin die für ihren klinischen Fall am besten geeigneten Behandlungsrichtlinien vorgelegt. Der erste Termin dient in der Regel der Blut- und Katheteruntersuchung sowie der Samenanalyse und dem Einfrieren des Spermas. Der Befundtermin wird in der Regel per Videoanruf vereinbart, um ihn für die Patienten bequemer zu gestalten, und kostet 80 Euro. Dieser Betrag wird von der Behandlung abgezogen, wenn sie in der Reproklinik durchgeführt wird. Patienten, die sich in Behandlung befinden, haben einmal im Monat Zugang zu psychologischen Gruppensitzungen. Diese werden von einem Psychologen des Zentrums durchgeführt, wenn es sich um Patienten handelt, die Spanisch oder Katalanisch sprechen. Bei internationalen Patienten, die Englisch oder Französisch sprechen, wird diese psychologische Unterstützung von Stephanie Toulemonde geleistet.

Pflege von ausländischen Patienten

Die Philosophie von Reproclinic besteht darin, jedem Patienten ein Team von 3 Fachleuten zuzuweisen, die 365 Tage im Jahr offen mit dem Patienten kommunizieren:

Pflege von Patienten
ist verantwortlich für die Beratung und Überwachung der Bedürfnisse des Patienten vor oder nach dem ersten Besuch, sei es in Bezug auf die Behandlung oder die Reise (Flugbuchungen, Hotelreservierungen usw.)
Medizinischer Assistent
koordiniert die gesamte Behandlung und hat immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse des Patienten. Die Kommunikation erfolgt ständig, unmittelbar und über das Medium, das für die Patienten am besten geeignet ist (E-Mail, WhatsApp, Zoom, usw.).
Doktor
ist für die Behandlung verantwortlich und zeichnet sich auch durch seine Nähe zum Patienten aus. Falls erforderlich, können die Patienten direkt mit dem behandelnden Arzt sprechen.

Alle 3 Fachkräfte sprechen die Muttersprache des Patienten und stehen dem Patienten von Anfang bis Ende zur Verfügung, d.h. jeder Patient hat seine eigenen 3 Ansprechpartner in der Reproklinik und wird zu keiner Zeit durch andere ersetzt. Darüber hinaus werden alle erforderlichen Dokumente in der Muttersprache des Patienten zur Verfügung gestellt.

Erwähnenswert ist auch, dass Reproclinic über ein Unterstützungsnetz von Partnerorganisationen im Heimatland der Patienten verfügt. Dies ermöglicht es den Patienten, sich Tests zu unterziehen, Rezepte für ihre Medikamente zu erhalten und/oder sich an Fachleute in ihrem Heimatland zu wenden.

Diese Maßnahmen stellen sicher, dass die Patientin so wenig wie möglich nach Barcelona reisen muss und gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Behandlung in ihrem Heimatland erhält. Sie sorgt auch dafür, dass der Patient emotional und finanziell so wenig wie möglich belastet wird.

Das bedeutet, dass internationale Patientinnen nur für chirurgische und labortechnische Eingriffe wie die Follikelpunktion und den Embryotransfer in die Reproclinic reisen müssen.

Welche Behandlungen führen sie durch?

Die in der Reproclinic durchgeführten Fruchtbarkeitsbehandlungen sind in der folgenden Tabelle:

Embryo-Kryokonservierung
Embryoadoption
Heterologe Insemination
Homologe Insemination
IVF / ICSI
IVF mit Eizellen- und Samenspende
IVF mit Spendereier
IVF mit Spendersamen
Kryotransfer
Präimplantationsdiagnostik
ROPA-Methode
Social Freezing
Sperma-Kryokonservierung

Darüber hinaus bietet die Reproclinic mehrere Garantieprogramme an. Einerseits bietet Reproclinic ein Programm an, das zwei Blastozysten in einem Eizellspendezyklus garantiert.

Ein weiteres Programm, das Reproclinic anbietet, ist das Neugeborenen-Garantieprogramm. Dabei handelt es sich um Kostenerstattungsprogramme, die 3 komplette Zyklen, die Kryokonservierung der Embryonen und Medikamente umfassen. Darüber hinaus sind alle nachfolgenden Zyklen mit Kryotransfers enthalten. Um in das Programm aufgenommen zu werden, muss die Frau oder das Paar jedoch eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen.

Schließlich bietet Reproclinic ein Programm zur Finanzierung der Behandlung für Patienten mit Wohnsitz in Spanien an.

Wenn Sie noch nicht wissen, welche Methode der assistierten Reproduktion für Sie am besten geeignet ist und Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie sich im folgenden Artikel über die einzelnen Methoden informieren: Methoden der assistierten Reproduktion.

Die assistierte Reproduktion erfordert, wie jede medizinische Behandlung, dass Sie der Professionalität der Ärzte und der Klinik, die Sie wählen, vertrauen, denn natürlich ist jede von ihnen anders.

Dieses "Tool" wählt Kliniken in Ihrer Nähe aus, die unseren strengen Qualitätskriterien entsprechen. Außerdem erstellt das System einen Kostenvergleich und Bedingungen, welche die verschiedenen Kliniken anbieten. Somit erleichtern wir Ihnen die Entscheidung.

Zusatzleistungen

Neben den im vorherigen Abschnitt genannten Behandlungen bietet Reproclinic auch die Möglichkeit, die folgenden ergänzenden Techniken durchzuführen:

Diagnostische Untersuchungen

Reproclinic bietet die Möglichkeit, die folgenden diagnostischen Tests durchzuführen:

  • Fruchtbarkeitsuntersuchung der Frau.
  • Fruchtbarkeitsuntersuchung des Mannes.
  • Spermiogramm.
  • Ultraschalluntersuchung.
  • Bewertung der ovariellen Reserve.
  • EndomeTRIO-Test einschließlich der Tests ERA, EMMA und ALICE.
  • Analyse zur Thrombophilie

Keimzellenspender

Reproclinic verfügt über eigene Einrichtungen für Eizellspenderinnen und achtet besonders darauf, dass die Spenderinnen nicht mit den Patientinnen in Kontakt kommen, da die Klinik einen vom Patientenbereich getrennten Spenderinnenbereich mit eigenem Eingang bietet.

Insbesondere werden die Gametenspender die Klinik durch eine andere Tür betreten. Gleich am Eingang, auf der linken Seite, befindet sich der Spenderempfang der Reproklinik. In diesem Bereich befinden sich auch ein Warteraum, ein Blutentnahmeraum und ein gynäkologisches Sprechzimmer.

Die klinischen Kriterien, nach denen das Klinikpersonal jedem Patienten einen Spender zuweist, beruhen auf Phänotyp, Blutgruppe und Genotyp. Reproclinic garantiert jederzeit die Anonymität der Spenderinnen, wie im Gesetz 14/2006 über assistierte menschliche Reproduktionstechniken festgelegt.

Sonstige Dienstleistungen

In der Reproduktionsklinik kümmert man sich sehr um das physiologische und psychologische Wohlergehen der Patienten und bietet daher ergänzende Unterstützung durch Fachleute aus den Bereichen:

  • Fruchtbarkeitsberatung.
  • Psychologische Betreuung.
  • Ernährungs- und Gesundheitsberatung.
  • Akupunktur.
  • Reproduktionsreflexzonenmassage.

Alle Fachleute sind Mitglieder der Selbsthilfegruppe sowohl vor Ort als auch in den Herkunftsländern der Patienten.

Bei komplexeren Fällen arbeitet Reproclinic auch mit einem Andrologen, einem Genetiker und einem Hämatologen zusammen.

Nicht zuletzt organisiert die Reproklinik einen wöchentlichen medizinischen Ausschuss, in dem alle laufenden Fälle besprochen werden, negative Schwangerschaftstests analysiert werden, alle Patientinnen weiter überwacht werden usw.

Erfahrungsberichte

Die meisten der im Internet gefundenen Bewertungen über Reproclinic sind positiv. Im Folgenden finden Sie einige Bewertungen von Google Business.

Anastasia zum Beispiel sagt, dass der Ansatz individuell und auf ihre Situation zugeschnitten ist. Außerdem sagt Dr. Mely, dass sie glücklich ist, weil sie dank der Reproclinic Mutter werden konnte.

Edith sagt, dass sie keine Worte findet, um ihre Erfahrungen in der Reproclinic zu beschreiben, und sie würde die Klinik jedem empfehlen, den sie kennt.

Wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mit der Reproklinik mitteilen möchten, egal ob sie positiv oder negativ sind, empfehlen wir Ihnen, dies in unserem Kommentarbereich

Ärzteteam

Eduardo Ruíz
Eduardo Ruíz
Leiter der Klinik
Dr. Javier Ruiz
Dr. Javier Ruiz
Medizinischer Direktor
 Dr. Mauricio Gómez
Dr. Mauricio Gómez
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Reproduktionsmedizin
 Dra. Marina Martínez
Dra. Marina Martínez
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Reproduktionsmedizin
 Dr. Xavier Julve
Dr. Xavier Julve
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Reproduktionsmedizin
 Dra. Lina Álvarez
Dra. Lina Álvarez
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Reproduktionsmedizin
 Dra. Anna Voskuilen
Dra. Anna Voskuilen
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Reproduktionsmedizin
 Dra. Sara Ventosa
Dra. Sara Ventosa
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Reproduktionsmedizin
 Marta Asensio
Marta Asensio
Embryologin
 Aina Canyelles
Aina Canyelles
Embryologin
 Arantza Farreras
Arantza Farreras
Embryologin
 Andrea Ortiz
Andrea Ortiz
Krankenschwester
 Mónica Perez
Mónica Perez
Krankenschwester
 Carmen Ligero
Carmen Ligero
Krankenschwester
 Laura Martin
Laura Martin
Krankenschwester
 Ariadna Bonals
Ariadna Bonals
Psychologie
Minerva Romero
Minerva Romero
Patientenbetreuung
Tamara Sánchez
Tamara Sánchez
Patientenbetreuung
Carlota Graells
Carlota Graells
Patientenbetreuung
 Paula Lopez
Paula Lopez
Patientenbetreuung
Andreina Collu
Andreina Collu
Patientenbetreuung
 Blanca Matas
Blanca Matas
Patientenbetreuung
Chiara Peracchi
Chiara Peracchi
Patientenbetreuung
 Rosanna Montes
Rosanna Montes
Patientenbetreuung
 Isabelle Rey
Isabelle Rey
Patientenbetreuung
 Gwen Navarro
Gwen Navarro
Patientenbetreuung
Annalisa Damonte
Annalisa Damonte
Patientenbetreuung
 Alice Caltabiano
Alice Caltabiano
Patientenbetreuung
 Eleanora Devoti
Eleanora Devoti
kommerziell
 Romana Trecha
Romana Trecha
kommerziell
 Silvia Fernández
Silvia Fernández
Leiterin
 Esther Velilla
Esther Velilla
Leiterin

Standort: Wie erreicht man die Klinik?

Die Sprechstunden finden im Hauptgebäude der Klinik in der Calle Comte Urgell N/48 statt.

Es handelt sich um ein relativ zentrales Gebiet, und die Parkplätze auf der Straße sind den Anwohnern vorbehalten. Es gibt jedoch einige Parkplätze nur wenige Meter entfernt, wie PARKING VILLUR Urgell / Gran Vía - Eixample und Garatge Essex Parking.

Was die öffentlichen Verkehrsmittel betrifft, so befindet sich die U-Bahn-Station Urgell ganz in der Nähe der Reproklinik, die von der Linie 1 bedient wird. Andererseits gibt es in der Nähe auch Haltestellen für die Buslinien V11 (Estació Marítima (WTC) / Bonanova), A1 (Pl. Catalunya / Aeroport Terminal T1), A2 (Pl. Catalunya / Fontanella Aeroport - Terminal B), E95 (Rda. Universitat - Plaça Catalunya / Av. Lluís Companys - La Muntanyeta), L94 (Rda. Universitat - Plaça Catalunya / Av. Marítim - Port Ginesta) und L95 (Rda. Universitat - Plaça Catalunya / Carles Riba - Av. del Poal)

Fazit

Reproclinic ist eine gute Fruchtbarkeitsklinik für alle, die in Barcelona oder den umliegenden Provinzen leben. Obwohl es sich um ein sehr junges Zentrum handelt, verfügt das Team von über mehrere Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Außerdem ist die Patientenbetreuung tadellos, wie alle im Internet gefundenen Meinungen und Erfahrungen zeigen.

Die Einrichtungen von Reproclinic hingegen sind völlig neu und modern, ideal für die Durchführung aller Behandlungen der assistierten Reproduktion unter maximalen Sterilitätsbedingungen.

Falls Sie nicht wissen, nach welchen Kriterien Sie eine Kinderwunschklinik aussuchen sollen, haben wir für Sie zusätzliche Tipps, die Sie im folgenden Artikel nachlesen können: Wie wähle ich meine passende Kinderwunschklinik aus? Oder Sie nutzen dieses Tool: Fertility Report.

Handlungsberechtigung

1. Vom spanischen Gesundheitsministerium anerkanntes Gesundheitszentrum – Zulassungsnummer (CNN): 0908009261

2. Registrierungsnummer für Gesundheitszentren, Dienstleistungen und Einrichtungen des Gesundheitsministeriums (Regierung von Katalonien): E08613800

Letzte Aktualisierung: 24/09/2021