Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Erschöpfung der Eizellenreserve
0
Menü

Erschöpfung der Eizellenreserve

Die Anzahl der Primärfollikel, aus denen reife Eizellen entstehen, nimmt von der Embryonalentwicklung bis zur Pubertät dramatisch ab.

Zum Zeitpunkt der Pubertät gibt es etwa 300.000 Eizellen, die im Laufe der fruchtbaren Jahre einer Frau in Menstruationszyklen freigesetzt werden. Diese Anzahl von Follikeln bildet die Ovarreserve der Frau und nimmt mit zunehmendem Alter ab.

Normalerweise werden Frauen mit genügend Eizellen geboren, die sie bis zum Alter von mindestens 50 Jahren freisetzen können.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 22).
durch (gynäkologin), (embryologin), (gynäkologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 15/04/2020
Keine Kommentare