Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Diagnostik bei Oligoasthenozoospermie
0
0
Menü

Diagnostik bei Oligoasthenozoospermie

Wenn die Ergebnisse einer Spermienanalyse auf eine niedrige Spermienkonzentration und eine geringe Beweglichkeit der Spermien hindeuten, wird bei dem Mann eine Oligoasthenozoospermie diagnostiziert, die die Entstehung einer natürlichen Schwangerschaft erschwert.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollte die Spermienkonzentration mindestens 15 Millionen Spermien pro ml Ejakulat oder 39 Millionen Spermien insgesamt betragen. Darüber hinaus gilt eine Spermaprobe als normal, wenn sie 40 % bewegliche Spermien enthält und 32 % davon progressiv beweglich sind.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 7).
durch (gynäkologe), (urologe), (gynäkologin), (embryologin) Und (psychologin).
Letzte Aktualisierung: 29/12/2021