Nebenwirkungen von Gonal-f bei Frauen und Männern

durch (embryologin) Und (invitra staff).
Aktualisiert am 27/05/2020

Gonal-f ist ein Medikament, das bei künstlicher Befruchtung, klassischer IVF und IVF/ICSI während der kontrollierten ovariellen Stimulation eingesetzt wird.

Sein Wirkstoff ist das Alpha-Folitropin, das dem im Labor rekombinant gewonnenen FSH-Gonadotropin (FSHr) entspricht.

Aufgrund seines Hormongehalts ist es möglich, dass Gonal-f sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu einigen Nebenwirkungen führt.

Im Anschluss finden Sie ein Inhaltsverzeichnis mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln.

Nebenwirkungen bei Frauen

Die Nebenwirkungen des Medikaments Gonal-f können je nach Patientin variieren. Während einige behaupten, dass sie mehrere negative Symptome aufweisen, behaupten andere, dass sie mit diesem Hormonpräparat nichts fühlen.

Hier listen wir je nach Häufigkeit einige der Nebenwirkungen auf:

Sehr häufige Nebenwirkungen
betreffen mehr als 10% der Frauen. Dazu gehören Kopfschmerzen, lokale Reaktionen an der Injektionsstelle (Schmerzen, Rötung, Blutergüsse, Schwellung und/oder Reizung) und das Auftreten von Eierstockzysten.
Häufige Nebenwirkungen
betreffen zwischen 1% und 10% der Frauen. Dazu gehören Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Krämpfe und Völlegefühl.
Sehr seltene Nebenwirkungen
betreffen nur unter 0,01% der Frauen. Dabei handelt es sich um die leichten systemischen allergischen Reaktionen (Erythem, Hautausschlag, Gesichtsschwellungen, Nesselsucht, Ödeme und Atembeschwerden). Es ist auch möglich, dass es zu einer Verschlechterung von Asthma kommt.

Es ist zu beachten, dass die beschriebenen allergischen Reaktionen auch in schwereren Formen auftreten können, obwohl dies eine sehr seltene unerwünschte Wirkung ist.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Die meisten der schwerwiegenden Auswirkungen, die Gonal-f bei Frauen verursacht, stehen im Zusammenhang mit dem ovariellen Überstimulationssyndrom (OHSS).

Diese Störung ist eine übermäßige Reaktion der Eierstöcke auf hormonelle Medikamente. Es entwickeln sich multiple Ovarialfollikel, die nach dem Eisprung zu großen Ovarialzysten werden.

Folgende Symptome - von leicht bis schwer- können bei Frauen auftreten, die unter Überstimulation leiden:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Gewichtszunahme und Kurzatmigkeit
  • Mögliche Wassereinlagerungen im Abdomen oder in der Brust
  • Ovarialtorsion
  • Blutgerinnung mit möglichen thromboembolischen Episoden

Natürlich treten nicht bei allen Frauen, die an OHSS leiden, diese Nebenwirkungen auf. Im Allgemeinen verschwindet diese Pathologie mit Menstruationsbeginn, ohne dass es zu Komplikationen kommt, die über Beckenschmerzen hinaus gehen.

Wenn Sie mehr über OHSS erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen den folgenden Post: Was ist OHSS und wie wird es behandelt?

In jedem Fall treten die schwersten Symptome von OHSS nur bei 1 von 10.000 oder weniger Patientinnen auf.

Nebenwirkungen bei Männer

Bei Männern, die Gonal-f zur Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit einnehmen, können auch einige unerwünschte Wirkungen auftreten.

Im folgenden Absatz werden sie der Reihe nach von leicht bis schwer näher beschrieben:

  • Reaktionen an der Injektionsstelle: Schmerz, Rötung, Blutergüsse, Schwellung und/oder Reizung
  • Varikozele: Schwellung der Venen im Hoden
  • Akne
  • Gewichtszunahme
  • Gynäkomastie: Brustwachstum
  • Allergische Reaktionen: Hautausschlag, Hautrötung, Blasenbildung und Schwellung des Gesichts mit Atembeschwerden
  • Asthma kann sich verschlimmern

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere als die hier beschriebenen Symptome oder Nebenwirkungen feststellen.

Fragen die Nutzer stellten

Macht Gonal-f müde?

durch Zaira Salvador (embryologin).

Einige Frauen geben an, Nebenwirkungen von Hormonpräparaten zu haben, die nicht in der Packungsbeilage von Gonal-f beschrieben sind. Einige dieser Symptome sind Müdigkeit, Appetitlosigkeit, erhöhte Libido, etc.

Nehme ich durch die Einnahme von Gonal-f zu?

durch Zaira Salvador (embryologin).

Nein. Was passiert, ist, dass die in Gonal-f enthaltenen Hormone Wasseransammlungen und eine Dehnung des Unterleibs verursachen können, wodurch sich eine Frau aufgeblähter fühlt Bauchbeschwerden hat.

Für Sie empfohlen

Es gibt verschiedene Formate des Medikaments Gonal-f. Wenn Sie jedes einzelne kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Beitrag weiter zu lesen: Dosierung, Kosten und Verabreichung von Gonal-f.

Neben Gonal-f gibt es noch andere Medikamente, die zur Stimulation der Eierstöcke und zur Behandlung der assistierten Reproduktion eingesetzt werden. Mehr über sie erfahren Sie im folgenden Artikel: Eingesetzte Medikamente in der Stimulationsbehandlung.

Wir legen viel Arbeit in die Redaktion der Artikel. Wenn Sie diesen Artikel teilen, helfen und motivieren Sie uns mit unserer Arbeit.

Literaturverzeichnis

European Medicines Agency. GONAL-f: EPAR - Product Information. Última actualización: 10/08/2018 (Link)

European Medicines Agency. GONAL-f: EPAR - Summary for the public. Última actualización: 28/09/2010 (Link)

Fragen die Nutzer stellten: 'Macht Gonal-f müde?' Und 'Nehme ich durch die Einnahme von Gonal-f zu?'.

Autor

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia. Mehr über Zaira Salvador
Auf deutsch angepasst von:
 Romina Packan
Romina Packan
inviTRA Staff
Chefredakteurin und Übersetzerin für die deutsche Ausgabe von inviTRA. Mehr über Romina Packan

Alles über assistierte Reproduktion auf unseren Kanälen.