Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Was ist Krätze?
12
0
Menü

Was ist Krätze?

Krätze ist eine ansteckende Hauterkrankung, die durch Milben verursacht wird.

Die Übertragung von Krätze oder Scabies erfolgt durch Hautkontakt, meist beim Sex, weshalb diese Erkrankungen unter Geschlechtskrankheiten fällt.

Durch Krätze verursachte Läsionen können sich zu Ausschlägen, Wunden und Schrof an den Genitalien, Händen, Handgelenken, Ellbogenbeugung und am Nabel entwickeln, die Reizungen verursachen, schmerzhaft und juckend sind.

Die Behandlung von Krätze erfolgt mit Salben, die Permethrin enthalten oder mit der Einnahme von Pillen mit dem Wirkstoff Ivermectin.