Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Kinderwunschzentrum Magdeburg
7
2
Menü

Kinderwunschzentrum Magdeburg

Analysiert von (invitra staff).
Aktualisiert am 03/02/2021
Inhaltsverzeichnis
Kommentare / Meinungen
Kontaktdaten sehen

Beschreibung

Das Kinderwunschzentrum Magdeburg ist auf die Behandlung von unerfülltem Kinderwunsch spezialisiertes Zentrum und befindet sich im Herzen von Magdeburg.

Das interdisziplinäre Team besteht aus Reproduktionsmedizinern, Biologinnen, medizinisch-technischen Fachangestellten, usw. Zu den Einrichtungen gehören auch u.a. ein eigenes Labor um die IVF-Zyklen direkt in der Praxis durchführen zu können.

Neben den Kinderwunschbehandlungen bietet die Klinik eine Reihe von Zusatzleistungen zur Verbesserung der Schwangerschaftsraten an. All diese Informationen konnten jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten selbst nachgeprüft werden.

Wenn Sie Informationen zur Anfahrt wünschen, klicken Sie hier.

Behandlungen und Kosten

Folgende Behandlungsmöglichkeiten bietet das Kinderwunschzentrum Magdeburg an:

Homologe Insemination100 €
IVF700 €
IVF / ICSI900 €
Kryokonservierung von Eizellen350 €

Auf der Website hat das Kinderwunschzentrum die Kosten für die einzelnen Behandlungen angegeben, die wir im folgenden näher erläutern. Beispielsweise kostet eine Insemination ungefähr 100€. Eine IVF wird mit ungefähr 700€ berechnet. Sollte zusätzlich zur IVF eine ICSI nötig sein, steigen die Preise auf 900€ pro IVF-Zyklus. Jedoch sind die Medikamentenkosten nicht inbegriffen, welche die Kosten um weitere 30-700€ je nach Methode ansteigen lassen.

Zusatzleistungen wie das Einfrieren von Eizellen kostet 350€. Zusätzlich kommen noch Lagerungsgebühren von 70€ im ersten Halbjahr hinzu, die für eine zusätzliche Gebühr verlängert werden kann. Das Assisted Hatching kostet hingegen 150€ und eine Blastozystenkultur wird mit 250€ berechnet.

Es sollte beachtet werden, dass im Falle einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse diese Zusatzleistungen nicht übernommen werden und Patienten diese daher selber bezahlen müssen.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welche Kinderwunschbehandlung für Sie die richtige ist und mehr darüber erfahren möchten, können Sie im folgenden Artikel nachlesen: Methoden in der assistierten Reproduktion.

Die Behandlungkosten unterscheiden sich je nachdem, welche Tests und Methoden wie z.b. Spermiogramm, Medikamente, Fruchtbarkeitsuntersuchungen, Arztbesuche, Vitrifikation überschüssiger Embryonen, etc. enthalten sind.

In diesem Tool finden Sie Angaben zu den Behandlungkosten diverser Kliniken (was Inbegriffen ist und was nicht) sowie eine Reihe von Tipps, damit Sie die richtigen Fragen stellen können sobald Sie Ihr Erstgespräch haben.

Zusatzleistungen

Zusätzlich verfügt das Kinderwunschzentrum Magdeburg über die notwendige Technologie, um die folgenden ergänzenden Techniken durchzuführen und somit die Erfolgschancen der Behandlungen zu erhöhen:

  • Assisted Hatching.
  • Blastozystenkultur.
  • EmbryoGlue.
  • Beurteilung der Embryoentwicklung mit PrimoVision System.

Wir empfehlen vor Behandlungsbeginn bei der Klinik nachzufragen, welche Kosten für diese Zusatzleistungen anfallen, um spätere negative Überraschungen bei den Kosten zu vermeiden.

Diagnostische Behandlungen

Im Kinderwunschzentrum Magdeburg wird vor Behandlungsbeginn eine umfassende Diagnostik bei Mann und Frau durchgeführt, um die Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch zu bestimmen und den passenden Therapieplan auszuarbeiten:

  • Fruchtbarkeitsuntersuchung der Frau.
  • Fruchtbarkeitsuntersuchung des Mannes.
  • Gebärmutterspiegelung.
  • Bauchspiegelung.
  • Eileiterdurchgängigkeitsprüfung.
  • Diagnostik bei wiederholten Fehlgeburten.
  • Spermiogramm.

All diese Informationen konnten jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten selbst nachgeprüft werden.

Bewertungen

Die Bewertungen zum Kinderwunschzentrum Magdeburg fallen generell sehr positiv aus. Im folgenden Abschnitt zeigen wir die neusten Kommentare auf Google Business.

Hanna beispielsweise fühlt sich im Kinderwunschzentrum Magdeburg sehr gut aufgehoben und beschreibt das Team als einfühlsam. Auch Yvonne bestätigt dies und hatte vor 13 Jahren dort eine erfolgreiche Behandlung. Christiane wurde ebenfalls nach drei Monaten in der Klinik schwanger.

Gerne können Sie uns Ihre sowohl positiven als auch negativen Erfahrungen mit dem Kinderwunschzentrum Magdeburg in unserem Kommentarbereich mitteilen.

Ärzteteam

Fr. J. Einecke
Fr. J. Einecke
Anmeldung/OP
MFA
Dr. med. Evelyn Richter
Dr. med. Evelyn Richter
Fachärztin für Frauenheilkunde Geburtshilfe
Gynäkologische Endokrinologie
Dr. med. Mohamed Gamal Ibrahim
Dr. med. Mohamed Gamal Ibrahim
Facharzt für Frauenheilkunde Geburtshilfe
Weiterbildung zur Gynäkologische Endokrinologie
Dipl.-Biol. Katrin Pribbernow
Dipl.-Biol. Katrin Pribbernow
Laborleitung
Reproduktionsbiologin
Fr. Schwarz
Fr. Schwarz
Andrologie
MTA
Fr. Zamelska
Fr. Zamelska
Labor
Biologin
Fr. C. Sehrig
Fr. C. Sehrig
Anmeldung/OP
MFA
Fr. L. Cherepanova
Fr. L. Cherepanova
Auszubildende
Fr. N. Friebe
Fr. N. Friebe
Anmeldung/OP
MFA
Fr. F. Ahlfeld
Fr. F. Ahlfeld
Auszubildende
Fr. S. Kreutzberg
Fr. S. Kreutzberg
Anmeldung/OP
MFA

Standort

Die Adresse des Kinderwunschzentrums Magdeburg lautet Breiter Weg 173 in 39104 Magdeburg.

Für Patienten, die mit dem PKW anreisen, gibt es die Möglichkeit in der Tiefgarage City Carré am DB BahnPark zu parken. Von dort aus sind es noch 8 Gehminuten zum Kinderwunschzentrum Magdeburg.

Aufgrund der zentralen Lage in der Innenstadt ist die Klinik auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, da der Hauptbahnhof Magdeburg nur 600m von der Klinik entfernt liegt.

Letzte Aktualisierung: 03/02/2021
2 Kommentare / Meinungen
    1. Soviele Behandlungsmethoden.. Da soll sich einer auskennen. Woher weiß ich welche Behandlung ich brauche? Kann ich vorab schon ungefähr herausfinden, ob eine Insemination reicht oder eine IVF notwendig wäre?

      • Hallo Ramona,

        in der Kinderwunschbehandlung gibt es zahlreiche Techniken um Unfruchtbarkeitsursachen bei einem Paar zu beheben. Welche Methode gewählt wird, hängt von zahlreichen Faktoren ab, weshalb zuerst eine Diagnostik durch einen Facharzt erfolgt. Eine Insemination beispielsweise ist bei leichter Unfruchtbarkeit ausreichend, wenn zum Beispiel die Spermien zu langsam sind die Eizelle aus eigener Kraft zu erreichen und zu befruchten. Bei schwereren Fruchtbarkeitsstörungen wird hingegen die IVF verwendet bei der die Befruchtung anders als in der Insemination im Labor durch einen Biologen erfolgt.

        In diesem Post findest du alle Kinderwunschbehandlungen auf einen Blick: Methoden und Kosten der Behandlungen in der assistieren Reproduktion.

        Hoffe das hilft dir weiter,

        alles Gute.