Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Was ist Gonorrhö?
5
0
Menü

Was ist Gonorrhö?

Gonorrhö, auch unter den Begriff Tripper bekannt, ist eine sexuell übertragbare Erkrankung (STD), die durch die Bakterien Neisseria Gonorrhoeae verursacht wird.

Die Hauptübertragungswege von Tripper sind Vaginal,- Anal- oder Oralsex, sodass diese Infektion sowohl bei Männern als auch bei Frauen auftreten kann. Schwangere Frauen können während der Geburt auch Gonorrhö an das Baby weitergeben.

Zu den Symptomen von Tripper gehören Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen, abnormale Sekrete aus dem Penis oder der Scheide, vaginale Blutungen, usw.; es können aber auch asymptomatische Fälle auftreten.

Die Behandlung von Tripper besteht aus Antibiotika wie Ceftriaxon und Azithromycin.