Gonal-f: Dosis, Kosten und Verabreichung in der IVF

durch (embryologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Aktualisiert am 23/01/2020

Gonal-f ist ein injizierbares Medikament, das zur Gruppe der Gonadotropine gehört und hauptsächlich bei der Behandlung der Follikelstimulation in der assistierten Reproduktion eingesetzt wird.

Die Dosis, in welches dieses Medikament angewendet werden kann, reicht von 75 IU bis 1050 IU, obwohl die am häufigsten verwendeten Gonal-f 300, Gonal-f 450 und Gonal-f 900 sind.

Einige Formate dieses Medikaments sind kugelschreiberartig, was bedeutet, dass die Nadel in einen Stift eingeführt wird, um die Injektion zu erleichtern. Abhängig von der Dosis kann Gonal-f sowohl bei IVF/ICSI als auch bei künstlicher Befruchtung (IUI) eingesetzt werden.

Zusammensetzung und Kosten

Gonal-f besteht aus rekombinantem FSH, einem Hormon, dessen Funktion es ist, das Wachstum und die Entwicklung der Eierstockfollikel zu fördern. Das in Gonal-f enthaltene Hormon ist jedoch nicht menschlichen Ursprungs wie im Fall von Menopur, sondern wurde durch gentechnische Verfahren im Labor gewonnen.

Der Wirkstoff von Gonal-f ist Alpha-Folithropin. Je nach der Konzentration dieses Hormons wird Gonal-f in verschiedenen Typen vermarktet und jeder hat eine spezifische Zusammensetzung.

Darüber hinaus ist Gonal-f in zwei Formaten zu finden, die sich in der Art der Verabreichung unterscheiden.

Zunächst gibt es folgende Dosen von Gonal-f in Injektionslösungen:

Gonal-f 75
5,5 Mikrogramm Alpha-Folitropin, entspricht 75 internationalen Einheiten in 0,5 ml Lösung.
Gonal-f 1050
77 Mikrogramm Alpha-Folitropin, in 1,75ml, entspricht 1.050 IE.

Zunächst gibt es folgende Dosen von Gonal-f in Injektionslösungen:

Gonal-f 300
22 Mikrogramm entsprechen 300 IU in 0,5 ml.
Gonal-f 450
33 Mikrogramm des Wirkstoffs in 0,75 ml.
Gonal-f 900
jeder Stift liefert 900 IE in 1,5ml, was 66 Mikrogramm entspricht.

Gebrauchsanweisung

Die Verwendung von Gonal-f ist in den folgenden Fällen angezeigt:

Anovulation
sowohl bei Frauen mit polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) als auch bei Frauen, die keinen Eisprung mit Clomifencitrat oder Letrozol erreicht haben.
Follikelstimulation
Zur Induktion des Follikelwachstums bei Frauen, die sich Kinderwunschbehandlungen wie IUI oder IVF unterziehen.
Hypogonadotropischer Hypogonadismus
die Anwendung von Gonal soll in diesem Fall die Spermienproduktion bei Männern mit sowohl erworbenen als auch angeborenen Problemen im Prozess der Spermatogenese stimulieren.

Wie injiziert man Gonal-f?

Die Art der Vorbereitung und Anwendung von Gonal-f hängt von der Art des erworbenen Formats ab.

In der injizierbaren Lösung von Gonal-f 75 und Gonal-f 1050 muss das Medikament vor der Anwendung aufbereitet werden, indem das Pulverfläschchen und das Lösungsmittelfläschchen gemischt werden.

Der Gonal-f-Stift hingegen wird bereits mit der für seine Anwendung vorgesehenen Mischung geliefert. Die Patientin muss lediglich die Nadel an den Stift anpassen und die vom Arzt empfohlene Dosis wählen.

Zum Schluss gibt es einige Vorsichtsmaßnahmen, die bei der Verabreichung der Injektion zu beachten sind:

  • Es wird empfohlen, die Injektion von Gonal-f täglich zur gleichen Zeit durchzuführen.
  • Bevor Sie das Medikament wieder einsetzen oder den Stift benutzen, ist es ratsam, sich die Hände gründlich zu waschen.
  • Es ist wichtig, die Injektionsstelle zu wechseln, um Blutergüsse im Bauchbereich zu vermeiden.

Das Personal in der Kinderwunschklinik zeigt der Patientin jedoch, wie sie die Injektionen durchführen muss. Es wird auch empfohlen, die Packungsbeilage von Gonal-f vor Gebrauch durchzulesen.

Dosierung von Gonal-f

Die Dosis, in der Gonal-f angewendet wird, hängt von der Art der Behandlung ab, für die es verschrieben wurde, da bei der künstlichen Befruchtung nicht das gleiche Ansprechen wie bei einer IVF/ICSI-Behandlung angestrebt wird.

Gonal-f bei der künstlichen Befruchtung

Die angestrebte ovarielle Stimulation für eine Behandlung mit künstlicher Befruchtung ist moderat. Tatsächlich ist das Ziel nicht die Stimulation des Eierstocks an sich, sondern die Auslösung des Eisprungs, da man nicht mehr als 2 oder 3 Follikeln entwickeln sollte.

Daher liegen die Dosen von Gonal-f, die bei dieser Behandlungsart verwendet werden, zwischen 75 IE und 150 IE. Die Tagesdosis beträgt in der Regel nicht über 225 IE.

Gonal-f bei IVF/ICSI

Im Falle einer IVF/ICSI-Behandlung wird eine kontrollierte Eierstockstimulation angestrebt, da das Ziel darin besteht, zwischen 8 und 15 reife Follikel zu erhalten, die anschließend in der Follikelpunktion entnommen werden. Dazu werden Gonal-f-Dosen zwischen 150 und 450 IE pro Tag verwendet.

Unabhängig von der Reproduktionsbehandlung führt der Arzt regelmäßige Kontrollen des Östradiolspiegels und des Follikelwachstums durch. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf sowohl die Dosis als auch die Anwendungstage der in der Stimulation verwendeten Gonadotropine anpassen.

Die assistierte Reproduktion erfordert, wie jede medizinische Behandlung, dass Sie der Professionalität der Ärzte und der Klinik, die Sie wählen, vertrauen, denn natürlich ist jede von ihnen anders.

Deshalb schickt ihnen dieses "Tool" einen personalisierten Bericht mit allen wichtigen Angaben zu Ihrer nötigen Behandlung, den Kliniken in Ihrer Nähe sowie deren Kostenvoranschläge zu. Außerdem finden Sie wertvolle Tipps zu Ihrem ersten Besuch in der Kinderwunschklinik.

Gegenanzeigen

Dieses Medikament sollte nicht verabreicht werden, wenn bei der Patientin eine Allergie oder irgendeine Art von Überempfindlichkeit gegen Folitropin Alpha, FSH oder einen der Hilfsstoffe, die Teil des Medikaments sind, vorliegt.

Gonal-f ist ebenfalls in folgenden Situationen kontraindiziert:

  • Hypophysen- oder Hypothalamus-Tumorprozessen.
  • Zunahme der Größe der Ovarialzysten, die nicht durch PCOS verursacht werden.
  • Frauen mit vaginalen Blutungen unbekannter Ursache.
  • Eierstock-, Gebärmutter- oder Brustkarzinom.
  • Still- oder Schwangerschaftsphasen.
  • Primärer Ovarial- oder Hodeninsuffizienz.
  • Mit der Schwangerschaft unvereinbaren Fehlbildungen der weiblichen Geschlechtsorgane.
  • Fibroiden Gebärmuttertumoren, die eine Schwangerschaft verhindern.

Welche Nebenwirkungen hat Gonal-f?

Bei vielen Patientinnen treten nach der Verabreichung von Gonal-f keine Nebenwirkungen auf. Bei anderen hingegen können leichte Wirkungen wie Rötung oder Beschwerden an der Injektionsstelle, Kopfschmerzen oder die Entwicklung von Eierstockzysten auftreten.

In den schwersten Fällen, wenn auch seltener, kann es zu einem schweren ovariellen Überstimulationssyndrom, zu Allergien oder zu Thromboembolien kommen.

Kosten von Gonal-f

Die Kosten von Gonal-f hängen vom Format des Medikaments ab, das die Patientin benötigt. Je höher die Hormondosis, desto teurer ist das Medikament.

Unten führen wir die Kosten von Gonal-f je nach ihrer Aufmachung an:

Gonal-f 75
ein einzelnes Fläschchen kostet 31,47 Euro und 10 Fläschchen etwa 262,61 Euro.
Gonal-f 300
sein Preis liegt bei 125,89€.
Gonal-f 450
kostet 173,54.
Gonal-f 900
sein Preis liegt bei 304,54€.
Gonal-f 1050
eine ganze Schachtel kostet 346,48€.

Zu Beginn der Behandlung ist es nicht möglich, die genaue Dosis zu kennen, die die Patientin benötigt, um eine optimale Entwicklung ihrer Follikel zu erreichen. Eine gute Einschätzung seitens des Gynäkologen ist jedoch wichtig, damit nicht mehr Geld als nötig ausgegeben wird und später kein Medikament übrig bleibt.

Wenn zu erwarten ist, dass die Frau viele Dosen braucht, sollte aus Kostengründen gleich die Schachtel Gonal-f 1050 statt zwei oder drei Einzelpackungen gekauft werden.

Fragen die Nutzer stellten

Was kostet Gonal-f?

durch Victoria Moliner (embryologin).

Der Preis dieses Medikaments hängt von der zu kaufenden Dosis ab, da nicht alle Arten von Gonal-f die gleiche FSH-Aktivität haben. Im Fall von Gonal-f 75 liegt der Preis beispielsweise bei 31,47€,, Gonal-f 450 kostet 173,54€, während der Preis von Gonal-f 900 304,54€ beträgt.

Kann Gonal-f mit Menopur, Puregon oder Ovitrelle verabreicht werden?

durch Victoria Moliner (embryologin).

Gonal-f kann durchaus mit dieser Art von Medikament verabreicht werden, da sowohl Gonal-f als auch Menopur, Puregon oder Ovitrelle bei der Follikelstimulation verwendet werden. Das Stimulationsmuster und die verwendeten Medikamente hängen von der Entscheidung des Arztes entsprechend den Merkmalen der Patientin ab.

Macht Gonal-f dick?

durch Victoria Moliner (embryologin).

Da es sich um eine Hormonbehandlung handelt, kann es zu Wasseransammlungen oder einer leichten Schwellung des Bauchraums führen. Die Nebenwirkungen nehmen jedoch nach Abschluss der Behandlung ab.

Muss Gonal-f während der Anwendung im Kühlschank gelagert werden?

durch Victoria Moliner (embryologin).

Ja, je nach verwendetem Format sollte das Medikament nach der Herstellung der Gonal-f-Mischung oder nach dem Einsatz des Stiftes im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Jedoch kann das Arzneimittel, wenn es noch nicht begonnen wurde, ohne Probleme bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, sofern es 25º nicht überschreitet werden kann und vorzugsweise in der Originalverpackung vor Licht geschützt ist.

Für Sie empfohlen

Wenn Sie allgemeine Informationen zu Medikamenten haben möchten, die in Kinderwunschbehandlungen eingesetzt werden, lesen Sie hier weiter: Medikamente zur Follikelstimulation bei der IUI und IVF.

Wir legen viel Arbeit in die Redaktion der Artikel. Wenn Sie diesen Artikel teilen, helfen und motivieren Sie uns mit unserer Arbeit.

Literaturverzeichnis

Agencia Española de Medicamentos y Productos Sanitarios. CIMA. GONAL-F 1050 UI/1,75 ml (77 microgramos/1,75 ml) POLVO Y DISOLVENTE PARA SOLUCION INYECTABLE. Nº REGISTRO: 95001021. Ficha técnica o resumen de las características del producto. (ver)

Agencia Española de Medicamentos y Productos Sanitarios. CIMA. GONAL-F 300 UI/0,5 ml (22 microgramos/0,5 ml) SOLUCION INYECTABLE EN PLUMA PRECARGADA. Nº REGISTRO: 95001033. Ficha técnica o resumen de las características del producto. (ver)

Agencia Española de Medicamentos y Productos Sanitarios. CIMA. GONAL-F 450 UI/0,75 ml (33 microgramos/0,75 ml) SOLUCION INYECTABLE EN PLUMA PRECARGADA. Nº REGISTRO: 95001034. Ficha técnica o resumen de las características del producto. (ver)

Agencia Española de Medicamentos y Productos Sanitarios. CIMA. GONAL-F 75 UI (5,5 microgramos) POLVO Y DISOLVENTE PARA SOLUCION INYECTABLE. Nº REGISTRO: 95001025. Ficha técnica o resumen de las características del producto. (ver)

Agencia Española de Medicamentos y Productos Sanitarios. CIMA. GONAL-F 75 UI (5,5 microgramos) POLVO Y DISOLVENTE PARA SOLUCION INYECTABLE. Nº REGISTRO: 95001027. Ficha técnica o resumen de las características del producto. (ver)

Agencia Española de Medicamentos y Productos Sanitarios. CIMA. GONAL-F 900 UI/1,5 ml (66 microgramos/1,5 ml) SOLUCION INYECTABLE EN PLUMA PRECARGADA. Nº REGISTRO: 95001035. Ficha técnica o resumen de las características del producto. (ver)

European Medicines Agency. GONAL-f: EPAR - Product Information. Última actualización: 10/08/2018 (ver)

European Medicines Agency. GONAL-f: EPAR - Summary for the public. Última actualización: 28/09/2010 (ver)

Fragen die Nutzer stellten: 'Was kostet Gonal-f?', 'Kann Gonal-f mit Menopur, Puregon oder Ovitrelle verabreicht werden?', 'Macht Gonal-f dick?' Und 'Muss Gonal-f während der Anwendung im Kühlschank gelagert werden?'.

Mehr anschauen

Autoren und Mitwirkende

 Victoria Moliner
Victoria Moliner
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Biomedizin an der Universität Valencia (UV), mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion der Universität Valencia und dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Derzeit ist sie als Forschungsbiologin tätig. Mehr über Victoria Moliner
 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia. Mehr über Zaira Salvador
Auf deutsch angepasst von:
 Romina Packan
Romina Packan
inviTRA Staff
Chefredakteurin und Übersetzerin für die deutsche Ausgabe von inviTRA. Mehr über Romina Packan

Alles über assistierte Reproduktion auf unseren Kanälen.