Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Künstliche Befruchtung im Bielefeld Fertility Center – Kosten
5
0
Menü

Künstliche Befruchtung im Bielefeld Fertility Center – Kosten

    • <span  class="bbp-author-name">Sandrina22</span>
      Sandrina22

      Hallo ihr Lieben,

      wir sind ein Paar aus Bielefeld, das seit zwei Jahren versucht, schwanger zu werden.

      Mein Mann und ich waren schon im FROG Bielefeld zu einem Erstgespräch im FROG Bielefeld und würden uns jetzt gern das Bielefeld Fertility Center näher ansehen um vergleichen zu können. Was für uns wichtig ist, dass die Praxis geseztlich Versicherte aufnimmt, da wir die Befruchtungszyklen über die Krankenkasse abrechnen möchten.

      Weiß jemand, ob dieses Kinderwunschzentrum gesetzlich Versicherte aufnimmt und was ein IUI-Zyklus ungefähr kosten würde? Und welche Bedingungen genau stellt die Krankenkasse? Soweit ich weiß muss das Paar doch unter einem gewissen Alter und verheiratet sein.

      Danke schon mal für eure Hilfe!

      03/05/2020 um 8:37 am
      Antworten
    • Hallo Sandrina,

      mein Mann und ich (beide 40) waren im Bielefeld Fertility Center. Wir wollten auch eine künstliche Befruchtung durchführen aber aufgrund meines Alter riet man uns gleich zu einer IVF da meine Eizellenreserve schon recht niedrig war- bei meinem Mann war laut Spermiogramm alles ok. Die Krankenkasse hat bei uns leider nichts übernommen, da die Patientin unter 40 sein Muss. Glücklicherweise hats bei uns im ersten Zyklus geklappt, von daher waren die Kosten noch überschaubar. Da du erst 38 bist, hast du noch die Möglichkeit, mindestens die Hälfte erstattet zu bekommen. (Manche Krankenkassen übernehmen sogar einen noch höheren Anteil- vielleicht einen Wechsel in Betracht ziehn?)

      Halt uns auf dem Laufenden,

      Alles Gute

      10/05/2020 um 3:00 pm
      Antworten
    • Hi Sandrina,

      waren auch im Bielefeld Fertility Center. Waren ingesamt sehr zufrieden mit unserem Ergebnis. Mein Mann wurde mit Teratozoospermie diagnostiziert weswegen uns gleich zur ICSI geraten wurde. Und glücklicherweise sind wir nach einem ICSI-Zyklus schon schwanger geworden. Was ich auf alle Fälle machen würde an deiner Stelle, unbedingt etwas Hintergrundwissen einholen, damit du mit den Begriffen was anfangen kannst, da Dr. Völklein nur erklärt, was wirklich nötig ist und man aktiv selbst Fragen stellen muss! Aber auf alle Fälle ist dieses Zentrum top!!

      GLG

      17/05/2020 um 8:22 pm
      Antworten
    • Guten Morgen Sandrina,

      Die künstliche Befruchtung ist die einfachste und somit kostengünstigste Methode in der assistierten Reproduktion und kostet im Schnitt zwischen 700 und 1.700€, was je nach Zentrum und Anzahl der benötigten Versuche, Medikamente, etc. variieren kann.

      Normalerweise übernehmen die Krankenkassen mindestens 50% der anfallenden Kosten- jedoch müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden: Das Paar muss verheiratet sein, die Frau mindestens 25, aber unter 40 und der Mann unter 50 Jahre alt sein. Außerdem muss bei der Frau ein umfassender Impfschutz, vor allem gegen Röteln, Windpocken und Keuchhusten, bestehen. Vor der Behandlung muss zusätzlich der Krankenkasse ein Behandlungsplan vorgelegt und genehmigt werden. Mehr zum Thema Kosten kannst du hier nachlesen: Was kostet eine Kinderwunschbehandlung?

      Zuguterletzt kommt es bei der Wahl der Kinderwunschklinik vor allem auf die Wohlfühlatmosphäre an. Der Weg zum Wunschkind ist an sich schon langwierig und beschwerlich genug und kann für viele Patienten eine enorme psychische Belastung darstellen, weshalb es umso wichtiger ist, unnötigen Stress zu vermeiden. Aus diesem Grund raten wir von inviTRA immer, vor einer Entscheidung zwei oder drei Kinderwunschzentren zu besuchen, damit ihr eure Eindrücke jedes einzelnen untereinander vergleichen könnt. In unserem Klinikverzeichnis könnt ihr weitere Informationen zu Kliniken in eurer Gegend erhalten. Hier der Link: Kinderwunschkliniken Nordrhein-Westfalen.

      Hoffe, damit konnte ich dir weiterhelfen und wünsche dir alles Gute!

      18/05/2020 um 8:54 am
      Antworten
Sie könnte auch interessieren