Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Kinderwunschzentrum Wiesbaden Erfahrungen
10
0

Kinderwunschzentrum Wiesbaden Erfahrungen

  1. <span  class="bbp-author-name">Hetty</span>
    Hetty

    Hallo ihr Lieben!

    Ich werde bald 29, mein Mann ist 30. Wir sind seit 7 Jahren zusammen und haben vor kurzem geheiratet. Seit 16 Monaten habe ich mit der Pille aufgehört. Wir wurden beide im Januar untersucht und der Urologe meinte, eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege sei nicht möglich bei uns, da die Samenanalyse bei meinem Mann schlecht ausfiel. Wir sollten es mit einer künstlichen Befruchtung probieren. Wir haben diesen Monat einen Termin im Kinderwunschzentrum Wiesbaden. Hat jemand von euch mit dieser Praxis Erfahrung? Wir wollen uns so gut wie möglich auf das Erstgespräch vorbereiten. Müssen wir etwas beachten? Irgendetwas mitbringen? Wie hoch sind die Erfolgsquoten bei einer künstlichen Befruchtung?

    Danke schon mal fürs Lesen.

    05/06/2020 um 9:42 am
    Antworten
  2. Hallo Hetty!

    Das Erstgespräch in der Kinderwunschklinik dient ersteinmal zur ersten Kontaktanbahnung zwischen dem Patienten und dem Arzt dar. Um sich ein Bild über die Situation des Patienten machen zu können, wird eine ausführliche Anamnese erstellt. Diese besteht u.a. darin, die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau zu untersuchen und Fragen zu bestehenden Krankheiten, Lebensweise, usw. zu stellen. Daher empfehlen wir, eure Kranken- und Familiengeschichte daheim nochmal zu studieren, eure Fragen aufzuschreiben und eventuelle Tests und Gutachten mitzubringen.
    Mehr zum Ablauf kannst du hier nachlesen: Wie läuft das Erstgespräch in einer Kinderwunschklinik ab?

    Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen,

    Alles Gute.

    06/06/2020 um 12:00 pm
    Antworten
  3. Hallo Hetty,

    das Kinderwunschzentrum in Wiesbaden ist super! Das Team ist super nett und zuvorkommend. Unser Arzt hat sich sehr viel Zeit für unser Erstgespräch genommen. Ich würde dir raten, alles aufzuschreiben was ihr bisher versucht habt, eventuelle Befunde von Untersuchungen mitbringen.. Angaben zu Ernährungsgewohnheiten, Lebensweise, etc.

    Zu deiner Frage wegen der Insemination- da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da wir gleich eine ICSI machen mussten.

    Drücke dir die Daumen :*

    15/06/2020 um 9:48 am
    Antworten
  4. Hallo ihr Lieben!

    Ich bin 28, habe gerade mein Studium beendet und bin am sogenannten „Social Freezing“ interessiert. Ich bräuchte die Kontaktdaten von Kliniken aus dem Wiesbadener Raum. Vielleicht kann mir hier jemand eine Klinik besonders empfehlen. Mich interessiert auch, was das Einfrieren von Eizellen kostet und ob laufende Kosten anfallen werden.

    Dankeschön!

    29/08/2020 um 8:12 pm
    Antworten
Sie könnte auch interessieren