Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Kinderwunschkliniken in den USA
7
0
Menü

Kinderwunschkliniken in den USA

  1. <span  class="bbp-author-name">Marina</span>
    Marina

    Hallo!

    wir überlegen uns, für eine Kinderwunschbehandlung ins Ausland zu gehen. Kurz zum Hintergrund: Bei mir liegt eine niedrige Eizellenreserve vor und mein Mann leidet an Asthenozoospermie. Wir interessieren uns für die Optionen Eizellenspende bzw. Leihmutterschaft. Welche Behandlung wäre für unsere Situation am erfolgsversprechendsten? Und welche Kliniken könnt ihr uns empfehlen?

    Danke schön!

    01/06/2020 um 11:43 am
    Antworten
  2. Hallo Marina,

    In deinem Fall (niedrige Eizellenreserve) könnte eine IVF mit Eizellenspende passend sein. Dabei wird die IVF mit den Eizellen einer jungen und gesunden Spenderin durchgeführt, weshalb die Behandlung gute Erfolgschancen bietet. Wie die Behandlung im einzelnen funktioniert, liest du hier: Wie funktioniert eine Eizellspende?

    Solltest du trotzdem unsicher sein, welche Behandlung letztendlich die beste in deinem Fall wäre, hilft dir unser Kinderwunschbericht dabei, die passende Kinderwunschbehandlung zu ermitteln. Dabei erhältst du außerdem eine Kostenaufstellung der jeweiligen Reproduktionsmethode sowie Tips für den ersten Klinikbesuch im Ausland. Hier gehts zum Link: Dein persönlicher Kinderwunschbericht.

    Da du an amerikanischen Kinderwunschzentren interessiert bist, empfehle ich dir einfach mal in unser Klinikverzeichnis vorbeizuschauen. Dort findest du alle nützlichen Informationen zu Kinderwunschkliniken in den U.S.A, ihrem Leistungsangebot sowie Erfolgsraten.

    Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen und wünsche euch alles Gute!

    18/06/2020 um 11:54 am
    Antworten
Sie könnte auch interessieren