Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Extremfall Leihmutterschaft
9
0

Extremfall Leihmutterschaft

  1. <span  class="bbp-author-name">Limone</span>
    Limone

    Hallo ihr lieben,

    habt ihr eigentlich schon mal darüber nachgedacht, was passieren würde wenn es mit eurem Kinderwunsch überhaupt nicht klappt und alle Möglichkeiten ausgeschöpft habt?

    Würdet ihr eine Leihmutterschaft ernsthaft in Betracht ziehen oder euch mit eurem „Schicksal“ abfinden?

    10/05/2019 um 8:40 pm
    Antworten
  2. Ich bin ja der Meinung, dass man im Leben nicht alles haben kann. Und wenn dann der Kinderwunsch auf Kosten anderer erfüllt werden muss- nee da hab ich kein Verständnis mehr dafür.

    Ich habe durch eine IVF mein Kind bekommen. Muss sagen, dass ich spätestens nach drei Zyklen aufgegeben hätte. Man darf das Schicksal nicht herausfordern oder gar bezwingen. Alles im Leben hat seinen Grund.

    Manches muss man eben akzeptieren und damit Leben lernen. Das gehört zum Erwachsensein und zum Leben dazu.

    Gruß

    11/06/2019 um 6:22 pm
    Antworten
Sie könnte auch interessieren